Weltfrauentag am 8. März Wegen Gleichstellung: Drogeriemarkt Rossmann heißt jetzt Rossfrau

Redaktion Männersache 28.02.2018
Wegen Gleichstellung: Drogeriemarkt Rossmann heißt jetzt Rossfrau
© Getty Images / Adam Berry

Die Drogerie Rossmann wird in Rossfrau umbenannt. Grund: Der Weltfrauentag am 8. März.

Unter dem Hashtag #lassdieFrauraus feiert die Drogerie-Kette Rossmann ab heute, dem 28. Februar bis zum Weltfrauentag am 8. März das Frausein. Um aber nicht nur in sozialen Netzwerken, sondern auch vor Ort Präsenz zu zeigen wird die größte Rossmann-Filiale in Hannover in der Georgstraße kurzerhand in Rossfrau umbenannt.

"Mit der plakativen Kampagne wollen wir einen Überraschungseffekt generieren und uns auf originelle Art und Weise für das Vertrauen unserer Kundinnen bedanken – sie machen 80 Prozent unserer Kundschaft aus", zitiert die Gala die Leiterin des Marketings bei Rossmann, Petra Czora.

Zudem wird für die besagte Zeit das Logo der Drogerie geändert. Der typische Rossmann-Zentaur wir zu einer "Zentaurin" – mit Zopf und Brust.

Auch interessant:
Immer mehr Frauen stecken sich diese seltsame Sache in die Vagina
Deutsche Frauen einig: Diese Klamotten gehen gar nicht

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.