wird geladen...
News-Update

Wegen Corona: Strompreis-Hammer droht

Experten sind sich einig: Im kommenden Jahr könnten die Strompreise (wieder) drastisch steigen. Wir verraten, wie tief jeder in die Tasche greifen muss.

Steigt der Strompreis?
Steigt der Strompreis? iStock / Dennis Gross

Strompreise steigen

Der Strompreis könnte im Jahr 2021 vor einem deutlichen Preisanstieg stehen, das errechnete das Vergleichsportal Verivox. Demnach könnte der Durchschnittspreis für eine Kilowattstunde um rund sieben Prozent auf 32,2 Cent steigen.

Bei einem durchschnittlichen Drei-Personen-Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 4.000 Kilowattstunden kämen jährliche Mehrkosten von 88 Euro hinzu. Gewerkschaften und Verbände teilen diese Einschätzung, berichtet die Wolfenbütteler Zeitung, und sprechen eine Warnung aus.

Die Gründe

Als Grund für den bevorstehenden Strompreisanstieg sehen Experten den gesunkenen Börsenpreis für Strom sowie den Einbruch der Stromnachfrage in der Corona-Krise.

Ein weiterer Grund für die Preissteigerung ist der erhöhte Stromanteil aus erneuerbaren Energien. Nach Berechnungen des Energiekonzerns Eon wurden seit Anfang des Jahres bereits mehr als 108 Milliarden Kilowattstunden Ökostrom eingespeist, das sind acht Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Experten warnen vor steigenden Preisen

Wirtschaftsverbände warnen, dass ein zu hoher Anstieg des Strompreises negative Auswirkungen auf die Wirtschaft des Landes haben kann. So sieht der stellvertretende Hauptgeschäftsführer des Industrieverbandes BDI, Holger Lösch, in steigenden Strompreisen eine "schwere Bremse beim Weg aus der (Corona-)Krise".

Nirgendwo in Europa ist der Strom so teuer wie in Deutschland. Man müsse runter "vom europäischen Spitzenplatz", so Lösch. Dabei betont er, dass die Unternehmen von Corona schwer genug angeschlagen seien und hohe Preise zudem eine klimapolitisch relevante Elektrifizierung von Industrieprozessen verhindere.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';