Männerhelden Was macht Pete Sampras heute?

Redaktion Männersache 11.10.2018

In den 1990er-Jahren stand er insgesamt 286 Wochen an der Spitze der Weltrangliste im Tennis. Doch was macht Pete Sampras heute? Männersache, dass wir es dir verraten.

Was macht Pete Sampras heute?
Foto:  Getty Images / PASCAL GUYOT

Pete Sampras war zweifelsohne einer der besten Tennisspieler aller Zeiten. In seiner 15-jährigen Karriere gewann er 14 Grand-Slam-Turniere im Einzel, er war sechs Jahre hintereinander Weltranglistenerster und im Jahr 1990 mit 19 Jahren der jüngste Sieger der US Open.

Was macht Michael Jordan heute?

Was macht Michael Jordan heute?

Insgesamt gewann er die US Open fünfmal, Wimbledon siebenmal, die Australien Open zweimal. Nur die French Open konnte "Pistol Pete", wie der 1971 in Washington geborene Sohn griechischer Einwanderer aufgrund seines beeindruckenden Aufschlages genannt wurde, nie gewinnen.

 

Pete Sampras: Brilliante Karrierebilanz

Seine erste Saison als Profi absolvierte Pete Sampras 1988. Bei seinem Rücktritt 2003 standen 762 Siege 222 Niederlagen gegenüber. Damit spielte Sampras insgesamt 43.280.489 US-Dollar an Preisgeldern ein, wie es in einem Bericht von Insideout heißt.

Es geht noch weiter: Pete Sampras wurde fünfmal ATP-Weltmeister, entschied elf Turniere der Super-9-Serie – heute ATP World Tour Masters 1000 – für sich und holte zweimal den Davis Cup nach Hause in die USA. Darüber hinaus war er sechsmal offizieller Spieler des Jahres.

 

Pete Sampras: Skandalfreies Privatleben

Heute kann man fast schon kein Star mehr sein, wenn man nicht hier und da Negativschlagzeilen produziert. Pete Sampras scheint jedoch gefeit vor privaten Grenzüberschreitungen. Ein paar skandalfreie Beziehungen führten letztlich zur Hochzeit mit der US-Schauspielerin Bridgette Wilson.

Was macht Roberto Baggio heute?

Was macht Roberto Baggio heute?

Gemeinsam hat das Paar zwei Söhne. Weiterhin ist bekannt, dass Pete Sampras unter der Erbkrankheit Thalassämie minor leidet, die Kreislaufprobleme und Müdigkeit auslösen kann. Zu seiner aktiven Zeit als Tennisspieler hat er die Krankheit zu keinem Zeitpunkt öffentlich gemacht.

 

Das macht Pete Sampras heute

Vor allem spielt er Golf, wie so viele Promis im Ruhestand. Er lebt mit seiner Familie in Kalifornien und ist froh, nicht in der heutigen Zeit Profi-Spieler zu sein. "Ich würde mit all dem drumherum nicht klarkommen und mein iPhone ins Meer werfen", wird er in einem Bericht der Sport Bild zitiert.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Me in full focus mode! #tennis #atp

Ein Beitrag geteilt von Pete Sampras (@petesamprasofficial) am

Auf dem Tenniscourt sieht man Pete Sampras noch hier und da zu Schaukämpfen, aber sein Hauptaugenmerk liegt darauf, das Leben zu genießen, ein guter Ehemann und ein noch besserer Vater für seine Kinder zu sein. Ob diese irgendwann mal in seine Fußstapfen treten, bleibt offen.

Mehr Tennis-Geschichten:
Warum in dieser Kirche Tennis gespielt wird
Tennis-Profi wird von Ball getroffen - seine Reaktion erobert die Welt

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.