Männerhelden Was macht Pamela Anderson heute?

Mona | Männersache 29.08.2019

Mehr Blondine als Pamela Anderson geht nicht! Die 'Baywatch'-Nixe hat wie keine Zweite das Bild des scharfen 'Playboy'-Bunnys geprägt. Was macht Pamela Anderson heute?

Pamela Anderson – Busenwunder, Männertraum, Playmate
Pamela Anderson – Busenwunder, Männertraum, Playmate Foto:  THOMAS SAMSON/AFP/Getty Images
Inhalt
  1. Pamela Anderson: Blitzlicht vom ersten Tag an
  2. Pamela Anderson surft die Welle: Bier, Bunnys, Baywatch 
  3. Pamela Anderson und die Schauspielerei: Medaille mit zwei Seiten
  4. Pamela Anderson und die Männer: Drama, Schläge, Tränen  
  5. Pamela Anderson und die Tiere: Die große Liebe
  6. Was macht 'Baywatch'-Nixe Pamela Anderson heute? 
 

Pamela Anderson: Blitzlicht vom ersten Tag an

Pamela Denise Anderson steht seit dem Tag ihrer Geburt im Rampenlicht – kein Scherz! Als sie in den frühen Morgenstunden des 1. Juli 1967 in Ladysmith, British Columbia, Kanada das Licht der Welt erblickt, feiert die Nation gerade 100-jährigen Geburtstag.

Hugh Hefner vor der Playboy Mansion mit Holly Madison (rechts)
Was wurde aus Hugh Hefners Playboy-Bunnys

Pamelas Eltern Barry und Carol, ein Ofenbauer und eine Kellnerin, lassen ihre Kleine als "Centennial Baby" von der Lokalpresse feiern, erhalten eine Scheck und dürfen im Fernsehen auftreten. Dieses Bild hält den ersten öffentlichen Moment des späteren Busenwunders fest: 

 

Pamela Anderson surft die Welle: Bier, Bunnys, Baywatch 

Die Feierlichkeiten zu ihrer Geburt sollten nicht die letzten bleiben. Pamela Anderson wird 1989 während eines Footballspiels entdeckt: Weil sie ein Shirt der Biermarke Labatt's trägt und darin höllisch heiß aussieht, verpflichten sie die Verantwortlichen kurzerhand als Werbegesicht. 

Noch im selben Jahr wird Hugh Hefner auf die Blondine aufmerksam und Pamela Anderson posiert für ihr erstes 'Playboy'-Cover. 13 weitere werden folgen, was die Kanadierin zum erfolgreichsten Playmate der Geschichte des Männermagazins macht. 

Nachdem sie kurz Tim Allens Kultsendung 'Hör mal, wer da hämmert' verschönerte, streift Pamela Anderson zwischen 1992 und 1997 den roten Badeanzug über, der sie zur bekanntesten Blondine der Welt macht: Als sexy Rettungsschwimmerin Casey Jean "C.J.'"Parker verzaubert sie Millionen von Zuschauer in 'Baywatch – Die Rettungsschwimmer von Malibu'. An ihrer Seite: David Hasselhoff.  

Im Guiness Buch der Rekorde ist Pam gleich mehrfach gelistet: In den Jahren 1996, 1997, 1998 und 1999 wird keine andere Frau so oft im Internet gesucht wie sie.  

 

Pamela Anderson und die Schauspielerei: Medaille mit zwei Seiten

Keine Frage: In 'Baywatch' spielt sich Pam zur TV-Ikone. Dabei wird ihr schauspielerisches Talent bis heute eher belächelt. Für ihren Auftritt in "Barb Wire – Flucht in die Freiheit" erhält sie 1996 die Goldene Himbeere als schlechteste Newcomerin. 

Schießen im Schaumbad? Kein Ding für Pam Anderson! Foto:  Gramercy Pictures/Supplied by Online USA, Inc./Getty Images

Pam Anderson ist die Kritik an ihrem Können vollkommen egal: Die vollbusige Powerfrau hat Bock auf das Rampenlicht und macht sich zwischen 1998 und 2002 in ihrer selbstproduzierten Serie "V.I.P. – Die Bodyguards" einfach höchstpersönlich zur Heldin.  

Später entdeckt Pam ihre Leidenschaft fürs Reality-TV und tanzt sich 2010 zunächst durch "Dancing With The Stars" – klar, dass sie der Show Bestquoten beschert. 2011 zieht sie dann in die "Celebrity Big Brother"-Häuser in Australien, Bulgarien, Großbritannien und Indien, bevor sie 2013 einen Gastauftritt im deutschen 'Promi Big Brother' hinlegt. 

Weil sie privat wie beruflich immer wieder auf ihre Brüste reduziert wird, scherzt Pamela Anderson einmal in einem Interview "My breasts have had a brilliant career. I've just tagged along for the ride." – ihre berühmtestes Zitat

 

Pamela Anderson und die Männer: Drama, Schläge, Tränen  

Doch es gibt noch eine Seite an Pamela Anderson, die die Welt fasziniert: ihre scheinbar nie enden wollenden Dramen mit Männern. 

Von 1995 bis 1998 ist sie mit Skandalrocker Tommy Lee, dem Schlagzeuge von Mötley Crüe verheiratet. Die beiden haben zwei Söhne, Brandon (*1996) und Dylan (*1997). Doch das hält die Eltern nicht davon ab, für zahlreiche Skandale zu sorgen.

Einer davon: Ihr Sex-Tape, das Mitte der 90er an die Öffentlichkeit gerät. Den Selfmade-Porno hat Pamela Anderson angeblich nie gesehen. 

Tommy hatte Pam voll im Griff Foto:  Photo by Carlo Allegri/Getty Images

Der traurige Höhepunkt zwischen Pamela Anderson und Tommy Lee: Der Rocker muss 1998 drei Monate in Haft, nachdem Pamela ihn Körperverletzung angezeigt hatte. Außerdem enthüllte sie 2002, dass sie sich mit Hepatitis C angesteckt habe, nachdem sie und Tommy sich mit der gleichen Tattoonadel hatten stechen lassen.

Trotzdem bezeichnet sie den Vater ihrer Kinder immer noch regelmäßig als die Liebe ihres Lebens und ist eng mit ihm befreundet. 

Tommy Lee soll es auch sein, der das Busenwunder nach der Trennung von Fußballer Adil Rami tröstet. Im Juni 2019 macht die Blondine das Liebes-Aus nach drei Jahren Beziehung öffentlich und beschuldigt den französischen Kicker, sie betrogen und belogen zu haben.

Das Gefühl von hilfloser Enttäuschung kennt Pamela Anderson inzwischen zu Genüge. Denn auch sämtliche Lieben zwischen Tommy Lee und Adil Rami enden in einem Drama. Ihre Ehe mit Bad Boy Kid Rock hält gerade einmal von Juli bis November 2006.

Im Anschluss erleidet Pamela eine Fehlgeburt

US-Star Rick Salomon – seinerseits der Ex-Freund von Hotelerbin Paris Hilton – heiratet Pamela Anderson gleich zweimal: 2007 und 2014. Beide Ehen enden in einer Scheidung

 

Pamela Anderson und die Tiere: Die große Liebe

Die einigen Lebewesen, die die Sexbombe nie enttäuscht haben: Tiere. Pamela Anderson lebt vegan und ist eine der leidenschaftlichsten Unterstützerinnen der Tierschutzorganisation Peta

Als sie 2014 enthüllt, als Kind und Jugendliche mehrfach sexuell belästigt und vergewaltigt worden zu sein, betont sie auch, wie sehr ihr ihre Liebe zu Tieren dabei geholfen habe, mit den Traumata fertig zu werden. 

Die Tierliebe ist inzwischen das Steckenpferd des einstigen Playmates. 

Psst! Hugh Hafner dürfte nicht erfreut sein, dass die Geheimnisse seiner Playboy-Mansion ans Tageslicht gekommen sind
10 geheime Regeln der Playboy-Mansion
 

 

Was macht 'Baywatch'-Nixe Pamela Anderson heute? 

Ganz raus aus dem Rampenlicht ist Pamela Anderson nie. Die 'Baywatch'-Nixe ist und bleibt Teil der Glitzerwelt der USA – auch Dank tragischer Trennungen wie der von Adil Rami. Trotzdem ist sie heute weniger als Busenwunder und dafür mehr als Tierschützerin im Einsatz.

Ihre Brüste hat sie inzwischen sowieso wieder verkleinern lassen. 

2017 macht Pam allerdings eine Ausnahme und stellt sich für das Remake von "Baywatch" vor die Kamera – ein Muss für die Blondine. 

Seit Mai 2019 mischt Pamela Anderson sogar in der deutschen Politik mit. Sie unterstützt "DiEM25", eine europaweite Bewegung von Demokraten, die den Zerfall der EU befürchten und aufhalten wollen:

Wer allerdings nicht aufhören kann, von der Kult-Blondine im roten Badeanzug zu träumen, kann das weiter tun: Gerade erst enthüllte Pamela Anderson, dass er ihr noch passt! Sie trägt das sexy Teil manchmal sogar noch…

Auch interessant:


Video:

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.