wird geladen...
Männerhelden

Was macht Josh Radnor alias Ted Mosby aus "How I Met Your Mother" heute?

Josh Radnor wurde durch seine Rolle als Ted Mosby in der Sitcom "How I Met Your Mother" über Nacht zum Star. Doch was macht Josh Radnor heute?

Josh Radnor
Josh Radnor Getty Images / Dimitrios Kambouris

Was macht Josh Radnor heute?

Josh Radnor studierte unter anderem in New York Schauspiel, machte seinen Abschluss 1999 und begann sogleich, in diversen Fernsehserien aufzutreten. So hatte er Gastauftritte in so bekannten Serien wie "Law & Order", "Emergency Room" oder "Six Feet Under".

2005 ergatterte er die Hauptrolle in der Sitcom "How I Met Your Mother", in der er Ted Mosby verkörperte – eine Rolle, mit der er wahrscheinlich bis zum Ende seiner Karriere identifiziert wird.

Josh Radnor ist Ted Mosby

Die Rolle des Ted Mosby war fürden Männerhelden Josh Radnor zugleich Fluch und Segen. Sie macht ihn über Nacht zum Star einer der beliebtesten Sitcoms, und das für einen Zeitraum von neun Jahren.

Gleichzeitig aber wurde er und wird bis heute dermaßen mit der Figur identifiziert, dass es ihm nach Ende der Show schwerfiel, das Image von Ted los zu werden. Josh Radnor ist Ted. Genauso wie Jason Alexander George Costanza ("Seinfeld"), Peter Falk Columbo oder Tom Selleck Magnum ist.

Die Serie und viele Folgen von "HIMYM" beginnen im Jahr 2030, als Ted seinen beiden Kindern erzählt, wie er ihre Mutter kennenlernte. Dabei holt er mächtig weit aus und schweift gerne ab – immerhin lief die Serie über neun Jahre hinweg und die Mutter war erst in der finalen Staffel zu sehen.

In der erzählten Zeit erlebt er gemeinsam mit seinem besten Freund Marshall (Jason Segel), dessen Freundin und späteren Frau Lily (Alyson Hannigan), dem Womanizer und Anzugfetischisten Barney (Neil Patrick Harris) und der Kanadierin Robin (Cobie Smulders) 208 absurde, witzige und teils skurrile Großstadtabenteuer.

Die Serie erstreckte sich über neun Staffeln, gewann Dutzende Preise, darunter mehrere Emmys und war zweimal für den Golden Globe nominiert (Neil Patrick Harris).

Auch bei den Zuschauern wurde die Show ein großer Hit und als "Friends" einer neuen Generation gefeiert. Und auch wenn die Serie zum Ende hin an Qualität verlor und auch das Finale viele Fans enttäuscht zurückließ, ist "HIMYM" zu einem Bestandteil unserer Popkultur geworden.

Das macht Josh Radnor heute

Nach dem Ende von "HIMYM" war Josh Radnors Medienpräsenz eher gering. Anders als bei seinen Kollegen Jason Segel ("Bad Teacher", "Fast verheiratet", "Sex Tape") und Cobie Smulders ("Avengers" und andere Marvel-Filme, "Jack Reacher 2"), die noch während und nach der Serie öfters auf der großen Leinwand zu sehen waren, blieb es um Radnor relativ still.

Doch das heißt nicht, dass er untätig war. Schon 2010 führte der Regie in der romantischen Komödie "Happathankyoumoreplease" und inszenierte und schrieb zwei Jahre später die Komödie "Liberal Arts".

2016 übernahm Radnor die Hauptrolle im Film "The Seeker" und spielte in den folgenden Jahren auch in den Serien "Mercy Street" und "Rise" mit.

2018 wird eine weitere Komödie mit dem US-amerikanischen Schauspieler in die Kinos kommen, "Social Animals". Variety berichtete 2016, dass Radnor den Sci-Fi-Thriller "The Leaver" inszenieren wird, allerdings gibt es diesbezüglich keine neuen Informationen.

Zudem war er auf dem Broadway und in verschiedenen Theaterstücken zu sehen. Im Oktober 2016 bestätigte Josh Radnor, dass er zusammen mit dem australischen Musiker Ben Lee Mitglied der Band "Radnor and Lee" ist.

Ein Jahr später veröffentlichte Band ihr Debütalbum "Radnor & Lee".

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';