Männerhelden Was macht Dwight Schultz alias Murdock vom A-Team heute?

Redaktion Männersache 08.09.2019

Dwight Schultz war der schrullige, hyperaktive Murdock in der kultigen TV-Show "Das A-Team". Doch was macht Dwight Schultz alias Murdock heute?

Dwight Schultz alias Murdock vom A-Team
Dwight Schultz als Murdock Foto:  Universal Pictures

Hannibal war der Chef. Face der Charmeur. Mr. T der Kraftprotz. Und Murdock wir der Spaßvoel. Der etwas irre, abgedrehte, in brenzligen Situationen aber auch immer hellwache und rationale Murdock. Ständig im Clinch mit dem Männerhelden Mr. T, mit dem er sich in jeder Folge eine verbale Auseinandersetzung lieferte. Er war der Pilot des A-Teams und für viele der Zuschauerliebling.

 

Dwight Schultz wird als Murdock Teil des A-Teams

Nach zwei kleinen Auftritten in Spielfilmen und einigen TV-Produktionen zu Beginn der 1980er-Jahre ("Polizeirevier Hill Street", "Bei Anruf Mord" u.a.) gelang es dem Sohn deutscher Auswanderer, 1983 seine bekannte Rolle als Captain "Howling Mad" Murdock in der Serie "Das A-Team" zu ergattern.

Jim Carrey
Was macht Jim Carrey heute?

Das A-Team ist eine Gruppe von ehemaligen Soldaten, die fälschlich eines während des Vietnamkrieges verübten Verbrechens beschuldigt werden. Auf der Flucht vor der Militärpolizei tauchen sie in Los Angeles unter und kämpfen im Namen der Schwachen und im Stich Gelassenen für Recht und Gesetzt.

Die Serie lief fünf Jahre lang und brachte es auf 98 Episoden, in denen Dwight Schultz das Energiebündel Murdock verkörperte. Nach dem Ende der Show blieb der Schauspieler mit wenigen Ausnahmen dem kleinen Bildschirm treu.

Die nennenswertesten Auftritte hatte Dwight Schultz in den Science-Fiction-Serien "Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert", "Babylon 5" und "Stargate – Kommando SG-1".

 

Das macht Dwight Schultz alias Murdock heute

Seit Ende der 90er ist der Ex-Murdock-Darsteller mehr zu hören als zu sehen: Zahlreichen Animationsfiguren lieh er in der amerikanischen Synchronisation seine Stimme, so zum Beispiel im Anime "Prinzessin Mononoke", "Family Guy" oder auch "Afro Samurai".

Vor allem aber Gamern ist seine Stimme keine unbekannte. So ist er in über 80 Spielen als Synchronsprecher zu hören, darunter so namhaften Meisterwerken wie "Final Fantasy X", "Mass Effect", "God of War" und "Batman: Arkham Knight".

Darüber hinaus ist Schultz bekennender Republikaner. Als Blogger auf der rechtspopulistischen Nachrichtenwebseite Breitbart schrieb er mehrere Artikel über den Ex-Präsidenten Obama sowie das "liberale Hollywood".  

(Die Website Breitbart wurde 2012 nach dem Tod seines Gründers Andrew Breitbart von Stephen Bannon übernommen. Bannon wurde während der Präsidentschaftswahlen 2015/16 Donald Trumps wichtigster Berater und nach dessen Sieg sein Chef-Stratege und –Berater im Weißen Haus. Nach seiner Entlassung im August 2017 kehrte Bannon zu Breitbart zurück.)

Dwight Schultz ist seit 2012 regelmäßig in der Online-Polit-Talkshow "The Glazov Gang" zu Gast und äußert sich auch in republikanischen Podcasts gerne zum politischen Geschehen in den USA.

Andere Stars und was sie heute machen
Was macht Eddie Murphy heute?
Was macht Columbo heute?

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.