News-Update

"Wald-Rambo" Yves Rausch soll gesichtet worden sein

"Wald-Rambo" Yves Rausch soll gesichtet worden sein – allerdings nicht da, wo man fieberhaft nach ihm sucht.

Yves Rausch
Yves Rausch ist weiterhin auf der Flucht Foto: Polizeipräsidium Offenburg

"Wald-Rambo" Yves Rausch soll gesichtet worden sein

Gibt es endlich eine heiße Spur im Fall des flüchtigen "Wald-Rambo" Yves Rausch? Der 31-Jährige hatte am 12. Juli 2020 bei einer Polizeikontrolle oberhalb von Oppenau (Schwarzwald) vier Beamte entwaffnet und flüchtete anschließend in den Wald.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Heiße Spur auf Barfußpfad?

Aktuell konzentrieren sich die Spezialeinheiten der Polizei bei der Jagd auf Rausch auf das Renchtal, doch angeblich wurde der Gesuchte unweit dieses Gebiets im Barfußpfad in Hallwangen gesichtet. Spaziergänger, die am 16. Juli 2020 in dieser Gegend unterwegs waren, sollen von Einsatzkräften gewarnt worden sein, wie der "Schwarzwälder Bote" berichtet.

Die Polizei hat die Sichtung bislang nicht bestätigt.

Wo ist Yves Rausch?

Der gelernte Schreiner wird von der Polizei als hochgefährlich eingestuft, auch weil er sich in einer Ausnahmesituation befindet – und bewaffnet ist. Mutter und Freunde zeichnen indes ein anderes Bild von dem Vorbestraften. Vor allem schließen sie aus, dass von Rausch eine Gefahr für Zivilisten ausgeht. Angeblich habe er nur panische Angst davor, erneut ins Gefängnis zu müssen. Als Jugendlicher verbüßte er bereits eine Haftstrafe, weil er mit einer Armbrust seine damalige Freundin verletzte.