wird geladen...
Ungewöhnliche Begegnung

Wahnsinnige Aufnahmen: Stand-up-Paddler trifft auf Riesenkraken

In der Nähe von Kapstadt an der Küste Südafrikas traf ein Paddler auf einen sehr seltenen Riesenkraken. Die unglaubliche Szene wurde mit einer Action-Cam festgehalten.

Stand-up-Paddler
Stand-up-Paddler (Symbolbild) iStock / unit-d

Riesenkraken sind Kreaturen, die nur selten gesichtet werden. Hier und da wird mal ein Objekt an einen Strand gespült und aus altertümlichem Seemannsgarn sind sie als Seemonster bekannt, die Schiffe angreifen und die Fischer ins Wasser ziehen.

Aber eine persönliche Begegnung hatten wohl nur die wenigsten mit einem solchen Tier. Wie sollte also James Taylor reagieren, als plötzlich ein solches Wesen unter seinem Paddelboard auftauchte? "Shit, shit, shit", hört man die Freundin von ihm rufen, die das außergewöhnliche Zusammentreffen filmte.

Eine Unterwasseraufnahme offenbart, wie groß der Krake war, der wenige Augenblicke später mit seinen Tentakeln das Board umklammerte. Das Tier wies allerdings schwere Verletzungen auf und hatte deshalb kaum Kraft.

"Er hatte schon einige Tentakeln verloren und Bissspuren am oberen Teil seines Körpers – er überlebte nicht", schrieb Tyler auf seinem Instagram-Account. Riesenkraken stehen auf dem Speiseplan von Raubfischen und Walen.

Der Paddler und seine Freunde brachten die seltene Kreatur an Land und schützten sie vor Möwen, sodass Forscher den Kadaver untersuchen konnten. Wie groß der Wasserbewohner war, ist leider nicht bekannt.

Auch interessant:
Brutale Aufnahme: Monster-Möwe attackiert Taube und verschlingt sie in einem Stück
Hai-Alarm auf Mallorca: Großer Weißer Hai vor Balearen-Insel gesichtet

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';