Auto-Update

Für die Tochter: Vater baut VW Käfer aus Holz

Solch einen Vater kann man sich wirklich nur wünschen, denn für seine Tochter ist diesem Papa scheinbar kein Aufwand zu groß.

VW Käfer aus Holz
VW Käfer aus Holz Foto: YouTube/ Viajero Frecuente Radio

Für die Tochter: Vater baut VW Käfer aus Holz

Der Plan war seit vier Jahren geschmiedet. Bienvenido Ortega aus Peru wollte seiner Tochter Eneli einen Wunsch erfüllen und zugleich ein einzigartiges Geschenk machen: ein VW Käfer mit einer Karosserie aus Holz! Ein gewagtes Unterfangen, auch weil Eneli in New York lebt.

Ein gescheiterter Versuch

Das Problem neben der eigentlichen Konstruktion: Wie bekommt Ortega das Auto an die US-Ostküste? Kein Problem, er fährt die Strecke einfach mit der selbst gebauten Holz-Karre ...

Genau daran scheitert er allerdings bereits 2017 mit einem umgebauten Holz-Chevrolet, denn in Perus Nachbarland Kolumbien ist die Reise bereits wieder zu Ende - Motorschaden!

Ortega gibt nicht auf

Ab 2018 werkelt Schreinermeister Ortega dann an einem holzigen VW Käfer, Original-Baujahr 1978. Er verwendet die Holzart Mohena, ein sehr leichteres Holz, das in Peru traditionell beim Möbelbau zur Anwendung kommt. Obendrauf gibt es noch eine Schicht Öllack, um dem wechselhaften Wetter zu trotzen. Fertig!

Im Gegensatz zur Originalkarosse verpasst er dem Holz-Käfer vier Türen inklusive Glückwunsch-Gruß an seine Eneli als Schnitzerei in einen hölzernen Dachaufbau: "Für meine Tochter Eneli."

Ab nach New York

Ende März 2019 machte sich Ortega also erneut auf den langen Weg von Lima nach New York. Am 5. Juli wollte er dort ankommen, denn an diesem Tag feiert Eneli ihren 17. Geburtstag. Dieses Mal klappt das Unterfangen - wieder nicht.

Erneut saß der Vater in Kolumbien fest, auch weil dringend benötigte Ersatzteile auf sich warten ließen ...