wird geladen...
News-Update

Virus-Experte überzeugt: 70 % aller Deutschen werden infiziert

Das Coronavirus ist weltweit weiter auf dem Vormarsch. Laut einem Virologen der Berliner Charité wird sich auch ein Großteil der Deutschen damit infizieren.

Hand hält Reagenzglas mit Coronavirus
Virologe warnt: Großteil der deutschen Bevölkerung wird sich mit dem Coronavirus infizieren iStock / SaevichMikalai

Coronavirus: Ausbreitung in Deutschland

Der Virologe Christian Drosten von der Berliner Charité ließ gegenüber Bild verlauten, dass mit großer Wahrscheinlichkeit 60 bis 70 Prozent aller Deutschen vom Coronavirus betroffen sein werden.

In welchem Zeitraum die Infektionen stattfinden sollen, kann er nicht genau sagen. Seiner Meinung nach ist es möglich, dass das Ganze zwei Jahre oder länger dauert. Die Zeitkomponente spiele dabei eine große Rolle.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Lungenkrankheit Covid-19: Zeitfaktor

Geht es nach Drosten, ist Deutschland grundsätzlich gut auf die Lungenkrankheit Covid-19 vorbereitet: "Im Moment haben wir eine sehr, sehr gute Chance, die einstweilige Verbreitung dieses Virus deutlich aufzuhalten."

Vor allem, wenn sich die Ausbreitung auf einen Zeitraum von etwa zwei Jahren erstreckt. Geht es schneller, haben wir hierzulande aufgrund der vielen Fälle deutlich mehr Schwierigkeiten, Corona in Schach zu halten.

Corona-Test: Risiko bei Kontakt

Nach Angaben des Robert Koch-Instituts gab es in Deutschland bis Samstagvormittag 66 Infektionen mit dem Coronavirus, die nachgewiesen wurden. Das Risiko, sich anzustecken, sei nur in einer Kontaktsituation vorhanden.

Bei Erkältungssymptomen soll man laut Drosten einen Arzt konsultieren, der dann abhängig von der jeweiligen Region entscheidet, welche Maßnahmen getroffen werden. Breitet sich das Virus die kommenden Monate weiter aus, wird sich voraussichtlich jeder bei Anzeichen einer Erkältung auf Corona testen lassen müssen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';