Virla-Update

Viral-Klassiker: Frau kauft sich Chewbacca-Maska und kriegt sich nicht mehr ein

2016 war es, als sich Candace Payne eine Chewbacca-Maske gekauft hat. Was dann folgte, war eines der besten Viral-Videos seit der Existenz des Internets.

Frau mit Chewbacca-Maske
Frau mit Chewbacca-Maske Candace Payne

"Chewbacca Mom"

Es war ein Lachen, das um die Welt ging. Candace Payne, eine gewöhnliche Mutter aus Texas, kauft sich im Mai 2016 während eines Einkaufsbummels spontan eine elektronische Chewbacca-Maske. Noch im Auto filmt sie ihre euphorische Begeisterung über ihre neueste Errungenschaft – und wird zu einem globalen Viral-Hit.

Als Candace die Maske aufzieht, deren Soundchip jedes Mal, wenn sie den Mund öffnet, Chewies klagendes Knurren von sich gibt, sprudelt die Freude aus ihren Augen. Dann gibt es für zwei Minuten lang kein Halten mehr, "Chewbacca Mom" bricht in hysterisches Lachen aus und beweist der Welt, dass es manchmal die kleinen Sachen sind, die einen glücklich machen.

Unerwarteter Erfolg

Innerhalb weniger Tage wurde das Video über 140 Millionen Mal angesehen. Es gab Morgenshow-Features, einen Auftritt in der James-Corden-Show, (siehe unten), eine Begegnung mit J.J. Abrams (Regisseur von "Star Wars: Das Erwachen der Macht") und sogar einen Besuch bei Facebook. Hinzu kommen Tausende von Star Wars-Spielzeuge, Geschenke und Reisen sowie ein bemerkenswertes Stipendium von 400.000 US-Dollar von einer Universität in Florida, um eine Ausbildung für Candace, ihren Ehemann und ihre Kinder abzudecken.

Manchmal reicht eben ein kleines, spontanes Video aus, um sein eigenes Leben zu verändern. Und die Welt zum Lachen zu bringen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';