wird geladen...
Viral-Update

Video: Fußballfan schlägt Polizeipferd - keine gute Idee

Ein Fußballfan schlägt auf ein Polizeipferd ein - und bekommt dafür seine schmerzhafte Quittung.

Fußballfan schlägt Polizeipferd
Fußballfan schlägt Polizeipferd Foto: Youtube/TheTelegraph

Fußballfan schlägt Polizeipferd - keine gute Idee

Nach dem Pokalspiel-Spiel zwischen den beiden englischen Vereinen Portsmouth und Southampton am 24. September 2019 kommt es zu einigen Unmutsbekundungen von unterlegenen Portsmouth-Fans im direkten Stadion-Umfeld.

Einer von ihnen dreht durch und schlägt einem Polizeipferd ins Gesicht.

Die Folgen tun weh

Nach dem Schlag will der Rowdy fliehen, doch Reiter und Pferd nehmen die Verfolgung auf und treiben den Täter in die Arme von einer Gruppe Polizisten. Diese bringen ihn zu Boden und machen ihm körperlich klar, dass man so nicht mit einem Polizeipferd umgeht. Aua!

Zuvor gewann Southampton das Auswärtsspiel übrigens mit 4:0 im sogenannten League-Cup - und zog in die nächste Runde ein.

Weiterlesen:

Video: