Beweis-Video Heimlich gefilmt: Polizist belästigt Frau sexuell bei Kontrolle

Tobias | Männersache 12.03.2018
Polizist belästigt Frau bei Kontrolle
© YouTube / AP

Die 29-jährige Patricia Aileen Wilson geriet in eine Verkehrskontrolle und wurde dabei von einem Polizisten sexuell belästigt. Ihr Dashcam-Video wurde nun veröffentlicht.

Obwohl sich die zweifache Mutter nichts zuschulden kommen ließ, geriet sie in eine Verkehrskontrolle. Der Streifenpolizist Isaiah Lloyd nahm unbegründet eine Leibesvisitation vor und packte ihr dabei in ihren Hosenbund, um ihr Gesäß und Genitalbereich abzutasten.

Wilson konnte danach weiterfahren, um nur drei Stunden später in der Nähe ihres Hauses erneut von Lloyd gestoppt zu werden. Diesmal bekam sie einen Strafzettel, weil sie nicht angeschnallt war. Hierbei soll der Polizist gesagt haben: "Wir müssen aufhören uns so zu treffen."

Ein US-Polizist wurde beim Sex mit einer Frau auf der Motorhaube ihres Autos gefilmt

Skandal-Video: Polizist eskaliert bei Verkehrskontrolle

Die 29-Jährige vermutete, dass Lloyd bei der ersten Kontrolle ihre Adresse ausfindig machte, um ihr erneut aufzulauern. Wegen der unverhältnismäßigen Kontrolle verklagte sie den Mann auf etwa 80.000 Euro.

Erfolg wird sie mit der Klage vermutlich nicht haben. Mit Blick auf das veröffentlichte Video sagte Jared Effler, ein Vorgesetzter Lloyds, dass sich der Polizist zwar nicht strikt an die Vorgaben aus seinem Training gehalten habe, aber dennoch professionell vorgegangen sei.

"Wir werden das Video mit der Streife durchgehen, um ähnliche Vorfälle in Zukunft zu vermeiden", sagte Effler zu knox news. Der Strafzettel, für Fahren ohne Anschnall-Gurt, wurde indes zurückgezogen. Das Video zum Vorfall kannst du unten sehen.

Auch interessant:
CDU-Politiker fordert stärkere Kontrollen für Gepiercte
Großkontrollen: Polizei plant hartes Vorgehen gegen Raser

 
Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.