News-Update

Verkehrssicherheitsrat fordert Tempo 130 auf Autobahnen

Die Debatte um ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen geht weiter. Nun schaltet sich auch der Verkehrssicherheitsrat ein und spricht sich für Tempo 130 aus.

Verkehrssicherheitsrat fordert Tempo 130

Kommt es, oder kommt es nicht? Die Debatte um ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen geht in die nächste Runde und könnte diesmal eine entscheidende Wendung nehmen. Denn nun meldet sich der deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) zu Wort und spricht sich für eine Tempobeschränkung von 130 km/h aus, berichtet Spiegel.

"Die Stimme des DVR hat Gewicht, weil er eine Allianz aus vielen gesellschaftlichen Bereichen bildet", erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Kirsten Lühmann.

Der Einfluss des DVR

Die DVR-Mitglieder kommen aus allen Organisation, die mit dem Thema Verkehrssicherheit zu tun haben, vom ADAC bis zum Verband der Automobilindustrie. Das verleihe dem Rat "enormes politisches Gewicht", so DVR-Präsident Walter Eichendorf.

Als Beispiel für die politische Relevanz des DVR nennt Eichendorf die vom Rat beschlossene "Vision Zero" von null Verkehrstoten vor zehn Jahren. Heute steht der Beschluss im Koalitionsvertrag. Und Eichendorf ist sich sicher: "Genauso wird sich auch dieser Beschluss auswirken."

Ziel: Weniger Verkehrstote

Die Senkung der Zahl von Toten und Schwerverletzten im Straßenverkehr ist ein Hauptziel des DVR. Hierfür sieht er ein Tempolimit als kostengünstiges und schnell umsetzbares Mittel.

Auf rund 70 Prozent der deutschen Autobahnen gilt keine Tempobeschränkung. Genau dort würde eine Geschwindigkeitsbegrenzung für kürzere Anhaltewege, einen gleichmäßigen Verkehr und weniger schwere Unfälle beitragen, so der DVR. Darüber hinaus könnte ein Tempolimit den Ausstoß von Kohlenstoffdioxid um fast zwei Millionen Tonnen senken, so eine Studie des Umweltbundesamtes.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';