Kontroverses Video Vater trifft auf 14-jährigen Schulschläger, der seine Tochter quält

Redaktion Männersache 24.07.2018

Gegen einen Vater wird Anklage erhoben, nachdem er gegenüber einem Bully, der seine Tochter gequält haben soll, seine Fäuste sprechen ließ.

Vater trifft auf 14-Jährigen Schulschläger, der seine Tochter quält
Foto:  Seven News

Wie Seven News berichtet, ereignete sich der Vorfall am Sonntag, dem 4. März 2018, im australischen Queensland. In einem Skatepark konfrontierte der Mann den 14-Jährigen. Anfangs versuchte er seine Wut mit Worten zu kommunizieren – bis dann die Situation eskalierte.

Road Rage: MMA-Fighter wird von einem Mann mit Baseballschläger attackiert

Mann attackiert Autofahrer mit Baseballschläger. Der ist MMA-Fighter

Im Video unten ist zu sehen, wie der 53-jährige Vater den Jungen anschreit, bevor er nach dessen Hals greift und ihn, so scheint es zumindest im Video, würgt. Der Junge wehrt sich und schlägt den Mann mit voller Wucht gegen die Brust.

Nachdem die beiden Streithähne getrennt wurden, ging der Schüler direkt zur Polizei und zeigte den Mann an, der in zwei Wochen vor Gericht erscheinen muss.

Der Mann selbst gab zu Protokoll, dass der Junge seine Stieftochter regelmäßig in der Schule mobben würde.  

Auch interessant:
Behindertes Mädchen wird geschlagen, dann schaltet sich eine Rocker-Gang ein
Burger King: Starke Anti-Mobbing-Kampagne

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.