wird geladen...
News-Update

Vater kauft Puppen für seine Tochter – als er sie auszieht, ist er schockiert

Raynell Miller aus Florida kaufte seiner Tochter zu Weihnachten online ein Puppenzwillingspaar. Entsetzt schickte er es jedoch wieder zurück.

Vater kauft Puppen für seine Tochter – als er sie auszieht, ist er schockiert
Vater kauft Puppen für seine Tochter – als er sie auszieht, ist er schockiert Facebook / Raynell Miller

Was war passiert? Nachdem die Puppen bei Raynell Miller ankamen, warf der Vater einen genauen Blick auf seine Bestellung. Mit Schrecken stellte er fest, dass die Puppen Genitalien besaßen – und zwar ziemlich realistische. Miller machte ein Foto und empörte sich öffentlich darüber auf Facebook.

"Wer macht denn Puppen mit Genitalien für Kinder? Ich habe sie gekauft und sie kamen mit verschiedenen Puppen-Accesoires und in den Bewertungen hat niemand was von dem extra Zeug geschrieben – darum dachte ich, sie wären kinderfreundlich", wird er in einem Bericht von Focus zitiert.

Für Miller wäre es gerade noch in Ordnung, wenn seine Tochter mit der weiblichen Puppe spielen würde – schließlich habe sein kleines Mädchen ebenfalls eine Vagina. Doch mit einer Puppe zu spielen, die ihren Penis raushängen lässt, passt ihm überhaupt nicht in den Kram.

Sein Post, den du unten sehen kannst, wurde knapp 8.000 Mal geteilt. Allerdings erhielt der Vater nicht viel Zustimmung. "Ganz ehrlich, ich sehe das Problem nicht. Das kann doch eine gute Lehr- und Lernerfahrung sein", heißt es beispielsweise von einer Nutzerin. Wie siehst du das Ganze?

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';