Dumm gelaufen Vater jagt Tochter in Clownsmaske: Nachbar schießt

22.09.2017
Man jagt Tochter in Clownsmaske
© iStock/inhauscreative

Ein Vater hat in Ohio (USA) seine Tochter (6) mit einer Clownsmaske gejagt, daraufhin schoss ein Nachbar auf ihn.

Das ging mal gründlich in die Hose. Um seine Tochter zu "disziplinieren", jagte der Vater sie mit einer Horror-Clownsmaske durch die Straßen.

Die Tochter flüchtete sich zuerst in das Auto einer Frau, die daraufhin die Polizei rief. Danach rannte das Mädchen in das Haus eines Nachbarn.

Der Vater hatte scheinbar noch immer nicht genug von seinen "Disziplinierungsmaßnamen", als er beim Nachbar, mit Clownsmaske auf dem Kopf, in der Einfahrt stand.

Das Remake von Es sprengt alle Rekorde

"Es": Pennywise-Remake legt besten Horrorfilm-Start aller Zeiten hin

Der Nachbar fackelte nicht lange, nahm eine Waffe und schoss vor dem Clown auf den Boden.

Zum Glück traf bald darauf die Polizei ein. Die machten kurzen Prozess. Der Vater wurde verhaftet, genauso wie der Nachbar, dem Benutzung einer Schusswaffe unter Alkoholeinfluss vorgeworfen wurde.

Wie web.de berichtete, konnte das junge Mädchen jetzt bei der Freundin des Vaters unterkommen. Übrigens: Die Mutter sitzt gerade für vier Jahre im Knast, weil sie ihrer Tochter mehrere Rippen gebrochen haben soll. Tolle Familienverhältnisse!

Mehr Horrorclowns:
Massenpanik: 6.000 Studenten jagen Horror-Clowns
Wegen "Es"-Film: Polizei warnt vor Comeback der Horror-Clowns

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.