Im Drogenrausch US-Teenie kratzt sich im Drogen-Rausch selbst beide Augen aus

Redaktion Männersache 27.02.2018

Klingt wie eine Szene aus einem Horrorfilm, aber Berichten zufolge soll sich Folgendes ereignet haben: Nach Einnahme der Droge Crystal Meth hat sich eine Jugendliche im US-amerikanischen South Carolina beide Augen auf offener Straße ausgekratzt.

US-Teenie kratzt sich im Drogen-Rausch selbst beide Augen aus
Foto:  Facebook / Kaylee Jean Muthart

Wie die USA Today berichtet, ereignete sich der schreckliche Vorfall vor einer Kirche in der Stadt Anderson. Passanten waren schockiert und machtlos, als Kaylee Muthart begann, sich im Drogen-Rausch ihre grünen Augen auszukratzen.

Mann nimmt LSD – und verwandelt sich in einen nackten sibirischen Tiger

Mann nimmt LSD – und verwandelt sich in sibirischen Tiger

Nachdem die Situation es zugelassen hatte, wurde die 20-Jährige ins Krankenhaus gebracht. Zwar ist Kaylee wieder auf dem Weg der Besserung, aber die Ärzte konnten ihr Augenlicht nicht retten.

Seit einem halben Jahr konsumierte das Mädchen die gefährliche Droge Crystal Meth. "Ich konnte fühlen, dass sie die Sucht bekämpft, dabei aber verliert. Es war zu spät", muss Kaylees Mutter gestehen.

Jetzt will Kaylee andere Menschen vor den Gefahren von Crystal Meth warnen. Die Droge, die extrem schnell abhängig macht, versetzt den Konsumenten in euphorische Zustände und verstärkt den Sexualtrieb. Folgen können Depressionen, Schlafstörungen oder Psychosen sein.

Auch in Deutschland ist die Droge beliebt, vor allem im Osten des Landes. 2016 wurden in Deutschland 26 Todesfälle verzeichnet, die auf den Konsum von Methamphetamin – so der vollständige Name von Crystal Meth – zurückzuführen sind. Der Großteil der Droge wird in Tschechien produziert und illegal über Sachsen und Thüringen nach Deutschland geschmuggelt.

Auch interessant:
Der Mann, der jeden Monat eine neue Droge erfindet
Junge kauft gebrauchtes GTA-5-Spiel - und findet Crystal Meth

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.