Corona-Update

US-Präsident Biden: Knallharte Warnung an Ungeimpfte!

Joe Biden hat sich mit scharfen Worten an diejenigen gewendet, die sich noch nicht haben impfen lassen. Der US-Präsident erhöht nun den Druck. Alle Infos!

Joe Biden
US-Präsident Joe Biden Foto: IMAGO / MediaPunch

"Eure Weigerung hat uns alle viel gekostet"

US-Präsident Joe Biden hat langsam keine Geduld mehr. Seit fünf Monaten ist genug Impfstoff für alle Amerikaner da, aber rund ein Viertel der Bevölkerung hat sich noch nicht gegen das Coronavirus immunisieren lassen - das sind knapp 80 Millionen Menschen.

"Eure Weigerung hat uns alle viel gekostet", so Biden. Und weiter: "Die Ungeimpften überfüllen unsere Krankenhäuser, überrennen unser Notaufnahmen - und lassen keinen Raum mehr für Menschen mit einem Herzinfarkt, Bauchspeicheldrüsen-Entzündung oder Krebs."

Biden erhöht Druck auf Ungeimpfte

Aktuell verzeichnen die USA wieder ca. 150.000 Neuinfektionen und 1.500 Corona-Tote pro Tag. In Bundesstaaten wie Texas und Mississippi gibt es keine fast freien Intensivbetten mehr. Für Biden Grund genug, den Druck auf die Ungeimpften zu erhöhen.

So verordnete der US-Präsident eine Impfpflicht für alle 2,1 Millionen Bundesbediensteten sowie alle Firmen, die für die Regierung arbeiten, die laut einem Bericht der "Tagesschau" voraussichtlich in zweieinhalb Monaten in Kraft tritt.

Impfung oder 1 Test pro Woche

"Wer mit der Regierung Geschäfte machen will, muss seine Arbeiter impfen lassen", lautet das Credo. Und auch für Privatunternehmen, die mehr als 100 Mitarbeiter:innen beschäftigen, gelten künftig strengere Regeln: Entweder lässt sich die Belegschaft der Betriebe impfen oder sie müssen jede Woche einen negativen Corona-Test vorweisen.

Kritiker des Vorgehens von Joe Biden beklagen wiederum, die Impf- und Testpflicht sei verfassungswidrig.

Auch interessant:

2G-Modell eingeführt: Das ändert sich jetzt für Ungeimpfte

Impfpflicht für Schüler ab 12 Jahren in Los Angeles - zieht Deutschland nach?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.