Atlanta Unfassbar: Mutter backt Söhne bei lebendigem Leib tot

Redaktion Männersache 04.03.2018
Unfassbar: Mutter backt Söhne bei lebendigem Leib tot
© iStock / Thomas Demarczyk

Einer vierfachen Mutter aus Atlanta im US-Bundesstaat Georgia wird vorgeworfen, zwei ihrer Söhne im Backofen verbrannt zu haben. Nach der Tat zeigte sie dem Vater der Kleinkinder ein Video davon.

Warum die 24-Jährige ihre beiden Söhne im Alter von einem Jahr beziehungsweise zwei Jahren umgebracht hat, ist nicht bekannt. Laut Informationen von Verwandten leidete sie an einer nicht diagnostizierten psychischen Störung.

Mutter hängt Kopf aus fahrendem Auto und stirbt

Touristin lehnt sich nackt aus fahrendem Auto - tot

Der Ermittlungsbericht gibt an, die Frau habe die Kinder bei lebendigem Leib "in den Ofen gelegt und den Ofen angeschaltet". Im Anschluss daran rief sie ihren ehemaligen Lebensgefährten und Vater der beiden Jungs via Live-Video an, um ihm die verbrannten Körper zu zeigen. Der Mann alarmierte daraufhin die Polizei.

Mehr schreckliche Geschichten:
Dieser Massenmörder verkaufte seine Opfer als Grillfleisch
Russisches Kannibalen-Paar verhaftet. Sie aßen 30 Menschen seit 1999

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.