Alien-Update Ufo-Jäger nicht zu halten: Neue Alien-Sichtung über Area 51

Redaktion Männersache 26.02.2018

Ein neues Foto ist im Internet aufgetaucht, das US-Flugzeuge in einem "Luftkampf mit einem UFO" über der geschichtsträchtigen Militärbasis Area 51 zeigt.

Tim Doyle glaubt, ein Ufo gesichtet zu haben
Foto:  YouTube / thirdphaseofmoon

Auf dem besagten Foto sind zwei Jets während eines Routinetrainings zu sehen. Bei einer näheren Betrachtung ist ein drittes, nicht identifiziertes Flugobjekt zu erkennen – ein außerirdischen Raumschiff!

Dr. Roberto Pinotti und sein Buch

Experte sicher: Aliens besuchten die Erde – und trugen Sonnenbrillen

Davon sind zumindest die beiden Ufo-Jäger Tim Doyle und Tracey Su überzeugt. Einem Bericht des Mirror zufolge, haben die Beiden ein Camp in Nevada - nur 15 Kilometer von Area 51 entfernt - aufgeschlagen und sich auf Alien-Lauer gelegt.

YouTube / thirdphaseofmoon

Mit Erfolg, wie es scheint. Im Video unten erklärt Tim, wobei es sich bei dem Flugobjekt seiner Meinung nach handelt:

"Es sieht aus wie eine dreieckige unbemannte Drohne, weil sie definitiv zu klein ist, um eine Person in sich zu haben.

Und nach dem Betrachten der Bilder sieht es definitiv so aus, als würden die Flieger miteinander interagieren. Es ist wie ein Drei-Ebenen-Luftkampf."

Tatsächlich ist auf dem Foto nichts zu erkennen. Was die Spekulationen nur noch weiter anheizt. Und wer weiß, vielleicht gelang es Tim und Tracey tatsächlich, etwas Besonderes einzufangen. Wir werden es wohl niemals mit Gewissheit sagen können.

Mehr Aliens bei Männersache:
Dieser Mann hatte Sex mit Aliens – jetzt malt er darüber Bilder
"Predator": Original Alien-Design war … lächerlich

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.