Mystery-Update

Ex-Pentagon-Experte bestätigt: Aliens haben die Erde besucht

Die Diskussionen darüber, ob Aliens unserem Planeten bereits einen Besuch abgestattet haben, kennen bekanntermaßen keine Grenzen.

Waren Aliens auf der Erde?
Waren Aliens auf der Erde? (Symbolfoto) iStock/gremlin

Ex-Pentagon-Experte bestätigt: Aliens haben die Erde besucht

Zumindest der ehemalige Pentagon-Mitarbeiter Luis Elizondo ist der Überzeugung, dass außerirdische Lebensformen bereits unter unserer Sonne gewandelt sind.

Der Ex-Chef des US-amerikanischen "US Advanced Aerospace Threat Identification Program" leitete das Projekt von 2007 bis 2012, ehe er seinen Posten wegen in seinen Augen "exzessiver Geheimhalterei" seitens der Regierung aufgab.

Seine Aufgabe war es gewesen, UFOs zu studieren, um etwaige Attacken aus dem Weltall frühzeitig erkennen und entsprechende Gegenmaßnahmen ergreifen zu können.

Unheimliche Besucher

Laut Elizondo würden unter anderem zwei Berichte von Piloten der "US Navy Super Hornets" bestätigen, dass Aliens uns zumindest schon im Luftraum einen Besuch abgestattet hätten.

Die Reporte würden zeigen, wie "abnormale Flugobjekte" die "Gesetzmäßigkeiten von Aerodynamik außer Kraft setzten"

"Diese Luftfahrzeuge zeigen Charakteristiken, die weder der US-Luftfahrt noch einer ausländischen Behörde bekannt sind", erklärt er gegenüber CNN.

Einer der Berichte stützt sich auf Aussagen von den Commandern David Fravor und Jim Slaight. Diese hätten während eines Jet-Fluges ein rund zwölf Meter langes Objekt in Tic-Tac-Form gesichtet.

Seine Geschwindigkeit sei demnach derart hoch gewesen, dass der Schluss nahe liege, das es mit überlegener Technologie ausgestattet gewesen sei.

Weiterlesen:

Video:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';