News-Update

Udo Walz ist tot

Star-Friseur Udo Walz ist gestorben. Er wurde nur 76 Jahre alt.

Udo Walz
Udo Walz Foto: imago images / tagesspiegel

Udo Walz ist gestorben

Der bekannte Promi-Friseur Udo Walz verstarb am heutigen Freitag, den 20. November 2020, das bestätigte der Ehemann des Verstorbenen, Carsten Thomm-Walz.

Udo Walz erlitt vor zwei Wochen einen Diabetes-Schock und fiel ins Koma. Seit September war der Star-Friseur an einen Rollstuhl gefesselt. Das hinderte ihn aber nicht daran, weiter in seinem Salon am Berliner Kurfürstendamm zu arbeiten.

"Udo ist friedlich um zwölf Uhr eingeschlafen", teilte Carsten Thomm-Walz mit.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Prominente Kundschaft

Udo Walz zählt ohne Frage zu den bekanntesten Friseuren des Landes. Schon in jungen Jahren frisierte er in Zürich die Haare solcher Weltstars wie Marlene Dietrich und Romy Schneider.

Er spezialisierte sich auf Prominente und machte im Laufe seines Lebens u. a. Heidi Klum, Claudia Schiffer, Naomi Campbell die Haare schön. Doch auch Politiker gehörten zu seinen Kunden, darunter Gerhard Schröder und Angela Merkel.