Männerhelden

Was machen die Stars aus "Ein Trio mit vier Fäusten" heute?

Die Fernsehserie "Trio mit vier Fäusten" war in den 80ern Kult. Was machen die Schauspieler heute?

Trio mit vier Fäusten: Was wurde aus den Stars?
Thom Bray, Joe Penny und Perry King (v.l.) sind das "Trio mit vier Fäusten" Foto: imago images / United Archives

"Ein Trio mit vier Fäusten": Kultserie der 80er

Perry King, Joe Penny und Thom Bray spielen in der Fernsehserie "Trio mit vier Fäusten" die Rollen der Vietnamkriegsveteranen "Cody Allen", "Nick Ryder" und "Murray ‚Boz‘ Bozinsky".

Als Detektive klärt das Dreigespann von 1983 bis 1986 unzählige Fälle auf.

Die Serie "Trio mit vier Fäusten" ist in der sogenannten "Beach City" Redondo Beach, an der kalifornischen Küste südlich von Los Angeles, angesiedelt.

Dort betreiben die ehemaligen Soldaten Perry King (Cody Allen), Joe Penny (Nick Ryder) und Thom Bray (Murray ‚Boz‘ Bozinsky) eine Detektei in ihrem Kabinenkreuzer namens "Riptide". So lautet auch der Originaltitel der Serie.

Das Trio hat außerdem ein Speedboat, eine Chevrolet Corvette und einen Hubschrauber.

Cody und Nick sind sportlich, während Murray ein liebenswerter Computer-Nerd ist.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

"Trio mit vier Fäusten": Das macht Perry King heute

Perry King, geboren 1948, ist schon durch die Hauptrolle des Musiklehrers Andrew Norris in dem Thriller "Die Klasse von 1984" bekannt geworden. 

Danach folgte seine Rolle als Cody Allen in ein "Trio mit vier Fäusten". Beide sollten seine bekanntesten Rollen bleiben.

Danach ist King nämlich nur noch in einigen Serien und Filmen zu sehen, darunter in "The Day After Tomorrow" und "Cold Case".

2015 spielte er in "River Raft Nightmare" den Sheriff Lee Decker.

Sein letztes Projekt ist unter seiner Regie entstanden: Perry spielt in dem Western "The Divide" auch die Hauptrolle. Der Independent-Film wurde mehrfach ausgezeichnet.

Der Schauspieler hat zwei Töchter und ist verheiratet.

"Trio mit vier Fäusten": Das macht Joe Penny heute

Joe Penny spielte direkt nach "Trio mit vier Fäusten" fünf Jahre lang neben William Conrad die zweite Hauptrolle in der Krimiserie "Jake und McCabe".

Außerdem war der 1956 geborene Penny in vielen verschiedenen TV-Serien zu sehen, darunter als Darsteller in "CSI: Miami" oder "Cold Case", aber auch mit einigen Cameo-Auftritten.

Zuletzt spielte Penny 2016 in dem Thriller "The Last Night Inn" die Hauptrolle.

Er ist seit 2004 verheiratet.

Ein Trio mit vier Fäusten: Das Intro als Video

"Trio mit vier Fäusten": Das macht Thom Bray heute

Thom Bray, Jahrgang 1954, war nach den 56 Folgen in "Trio mit vier Fäusten" in der Rolle des  Murray"Boz" Bozinsky nur noch in wenigen Filmen und Serien zu sehen, wie "Die diebische Elster" oder "Mord ist ihr Hobby".

Von 1990 bis 1996 versuchte der Vater von drei Kindern als Drehbuchautor Fuß zu fassen.

Bray arbeitete danach 13 Jahre lang als Schauspiellehrer an der Portland State University und ging 2019 in Rente.