Viral-Phänomen Trash Doves: Das steckt hinter dem lila Vogel auf Facebook

14.02.2017
Das hat es mit den lila Trash Doves Stickern bei Facebook auf sich
© Facebook

Ein Facebook-Sticker aus dem Set "Trash Doves" verbreitet sich in den sozialen Netzwerken wie ein Lauffeuer. Es ist momentan quasi unmöglich, auf ein Posting zu finden, unter dem kein headbangender lila Vogel gepostet wurde.

Doch was ist der Sinn hinter diesem viralen Phänomen? Ein Frage, die relativ schwer zu beantworten ist, da sich selbst die Erfinderin des hyperaktiven Federviehs - die US-amerikanische Künstlerin und Adobe-Mitarbeiterin Sydney Weiler - mit Aussagen über ihre Bedeutung bedeckt hält.

Auf die Frage, ob der Vogel glühender Heavy-Metal-Fan oder einfach nur geistesgestört sei, antwortete sie kryptisch:

"Er könnte beides sein. Oder aufgeregt oder fröhlich. Er ist, was immer du willst." 

 

 



Das Trash-Dover-Sticker-Set, dem die Taube entsprungen ist, wurde am 1. Februar 2017 veröffentlicht. Zur viralen Sensation avancierte der verhaltensauffällige Vogel in Thailand.

Dort begannen Facebook-User die Kommentar-Sektionen mit dem Bild des headbangenden Federviehs voll zu spammen. Einige Nutzer verwendeten das Bild, um die Sinnlosigkeit eines bestimmten Postings zu untermauern.

Viele posten die Taube aber auch einfach nur, weil sie den Comic-Vogel lustig finden. Naturgemäß konnten einige User dem Trend nichts abgewinnen können und empfanden die Schwärme an lila Tauben als extrem nervig.

Trash Doves: Hahn oder Taube?

Eine wirklich fundierte Erklärung dafür, warum der Sticker so hohe Wellen schlägt und welche Bedeutung sich dahinter verbirgt, fehlt dennoch. Vielmehr handelt es sich bei den Erklärungsansätzen um reine Spekulationen.

Eine Theorie hängt sich an der Tatsache auf, dass das thailändische Wort für Vogel - "nok" - auch für einen hoffnungslosen Single oder unglücklich Verliebten stehen kann. Der Vogel werde demnach also benutzt, um anderen Usern zu unterstellen, in eben dieses gesellschaftliche Raster zu fallen.

Im englischsprachigen Raum wird das Tier manchmal fälschlicherweise als Hahn gedeutet. Das englische Wort dafür, "cock", kann auch Penis bedeuten. Wie gesagt: Warum und wofür die lila Taube von Facebook-Nutzer XY verwendet wird, steht in den Sternen.

Fest steht hingegegen, dass Sydney Weiler weitere Sticker-Sets plant. Die nächsten sollen Waschbären und Sushi enthalten. Es bleibt abzuwarten, ob diese viral genauso durch die Decke gehen werden, wie ihr gefiederter Vorgänger.

Mehr zum Thema:
So siehst du, wer dich auf Facebook entfreundet
Mit diesem Trick kann Facebook deine Chats nicht mitlesen

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.