wird geladen...
Film-News

"Trainspotting"-Schauspieler Bradley Welsh ermordet

Der "Trainspotting 2"-Star Bradley Welsh wurde in seiner Heimatstadt Edinburgh erschossen.

Trainspotting 2
"Trainspotting"-Schauspieler Bradley Welsh ermordet Sony Pictures

Bradley Welsh erschossen

Am Mittwoch, den 17.04.2019, wurde die Polizei in die Chester Street im West End von Edinburgh gerufen, wo ein schwer verletzter Mann auf der Straße liegend gefunden wurde. Wie sich herausstellte, handelte es sich um den Schauspieler Bradley Welsh (47). Er verstarb noch am Tatort.

Die Todesumstände seien verdächtig und werden intensiv untersucht, versicherte die Polizei.

"Beamte werden in der Region eine hohe Präsenz zeigen, um mit der Öffentlichkeit in Kontakt zu treten, sie zu beruhigen und Informationen zu sammeln, die diese Untersuchung unterstützen können“, so die Beamten weiter.

Bradley Welsh und "Trainspotting"

Bradley Welsh war an der Seite von Ewan McGregor, Ewen Bremner, Jonny Lee Miller und Robert Carlyle in "T2 Trainspotting" zu sehen. Er spielte den Gangland-Chef Doyle.

Er war mit Irvine Welsh, dem Autor der Romanvorlage zu "Trainspotting", befreundet. Welsh ließ seiner Trauer um seinen "großartigen Freund" auf Twitter freien Lauf.

Bradley Welsh betrieb eine Box-Halle in Edinburgh. Er wurde 47 Jahre alt.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';