wird geladen...
Serien-Update

"Trailer Park Boys": Das ist die beste Episode aller Zeiten

Fans haben entschieden und die beste "Trailer Park Boys"-Episode alle Zeiten bestimmt.

Die Trailer Park Boys
Die "Trailer Park Boys" sind unzertrennlich Netflix

Der Kult der "Trailer Park Boys"

"Trailer Park Boys" ist ein Geheimtipp. Dabei gibt es die Comedy-Serie bereits seit 20 Jahren. Zwölf Staffeln der im Mockumentary-Stil gedrehten Serie werden komplettiert durch eine gleichnamige Animationsserie.

Die Boys im kanadischen Trailer Park sind Julian, der immer, aber auch wirklich immer, einen Drink in der Hand hält, sein bester Kumpel Ricky, ein Troublemaker wie er im Buche steht, und Bubbles, das liebenswerte, aber extrem kurzsichtige Herz dieser Dreiergruppe.

Was war das verrückteste, lustigste und/oder absurdeste Abenteuer der Trailer Park Boys? Fans haben entschieden und die Episode "Closer to the Heart" (Staffel 3, Episode 5) zum Sieger gekört. Auf imdb.com, wo Zuschauer Filme und Serien auch bewerten können, kam die Folge auf fantastische 9,3 Punkte und konnte alle anderen Episoden hinter sich lassen.

Das ist die beste Episode

"Closer to the Heart" dreht sich um ein Konzert der Band Rush. Die Bewohner des Trailer Parks entwickeln verschiedene Pläne, um entweder beim Konzert Geld zu verdienen, sich gegenseitig zu betrügen oder sich in die Show zu schleichen, ohne dafür zu bezahlen. Bubbles erweist sich als der größte Fan der Band und möchte das Konzert eigentlich nur genießen.

Nach mehreren erfolglosen Versuchen, Tickets für die Show zu bekommen, entführt Ricky den Rush-Gitarristen Alex Lifeson (der sich selbst spielt). Die anderen Mitglieder des Parks schaffen es, sich durch das Abwassersystem in die Show zu schleichen und werden mehrmals vom Veranstaltungsort geworfen.

Letztendlich tritt Julian ein und erfüllt seine Rolle als klarer Leiter des Trailerparks. Er überzeugt Lifeson, Bubbles zu seinem Gitarrentechniker zu machen. Der Gitarrist fährt Bubbles zurück in den Park, während sie über das Gitarrenspiel sprechen. Die Ereignisse gipfeln in einer Jam-Session zu dem Rush-Song, nach dem die Episode benannt ist.

Du kannst dir die Folge (sowie alle anderen Folgen und die Animationsserie) auf Netflix ansehen.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';