Viral-Update

Trächtige Elefanten-Mutter bekommt Ananas mit Böllern zu fressen – tot

Diese Geschichte aus Indien ist so schrecklich, dass es schwer fällt, sie überhaupt aufzuschreiben.

Elefant
In Indien wurde eine Elefantendame zu Tode gequält (Symbolbild) iStock / Juanita Layne

Die schreckliche Tat

In Indien haben Unbekannte einer schwangeren Elefantenkuh mit Böllern gespickte Ananas zu fressen gegeben. Die Sprengkörper explodierten im Maul des Tieres, das nach mehreren Tagen voller Schmerzen letztlich verstarb.

Laut einem Bericht der Times of India ereignete sich die schreckliche Tat am Fluss Velliyar im Bezirk Malappuram des indischen Bundesstaates Kerala.

Gebrochener Kiefer

"Ihr Kiefer war gebrochen und sie war nicht in der Lage zu essen, nachdem sie die Ananas gekaut hatte und sie in ihrem Mund explodierte", wird ein Wildhüter zu dem Vorfall zitiert. Dass die Elefantenkuh trächtig war, ergab eine Obduktion.

Ermittlungen laufen

Gegen die bislang unbekannten Täter, die offensichtlich vorhatten, das Tier zu töten, wird nun ermittelt. Die grausame Attacke erregte eine Menge Aufmerksamkeit, auch zahlreiche indische Prominente machten ihrer Fassungslosigkeit öffentlich Luft.

Einer der Forstbeamten, die noch versuchten, die Elefantendame zu retten, teilte Bilder von ihr auf Facebook:

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';