Auto-Update Toyota Supra: Eine Legende kommt zurück

Michael | Männersache 15.01.2019

Die Japaner haben einen echten Knaller auf der Detroit Auto Show vorgestellt: Nach 16 Jahren kehrt der Supra auf die Weltbühne zurück.

2002 wurde die Produktion der vierten Generation des Kult-Sportwagens eingestellt.

 

Toyota Supra – Eine Legende kehrt zurück

Die brandaktuelle fünfte Generation (intern "A90" genannt) will sich nun gegen die Konkurrenz deutscher Sportwagen wie zum Beispiel Porsche 718, Mercedes-Benz SLC und BMW Z4 behaupten.

Mit letzterem hat der Supra übrigens viel gemeinsam: Toyota und BMW haben ihn in Kooperation entwickelt.

Der Toyota Supra hat einen Reihensechszylinder mit Turbolader, drei Litern Hubraum und 340 PS. Die Achtgang-Automatik-Schaltung schickt diese Pferdestärken auf die Hinterräder. Wie Toyota verlautbaren ließ, wird es keinen Supra mit manueller Schaltung geben.

Bugatti Divo: Neuer Supersportwagen mit 1.500 PS

Von Null auf 100 ist der neue Supra in schlanken 4,1 Sekunden, seine Spitzengeschwindigkeit wird mit 250 km/h angegeben. Eigentlich könnte er noch schneller, wird aber elektronisch abgeregelt.

Verkaufsbeginn für die USA dürfte der Sommer 2019 sein. Interessenten sollten mindestens 49.900 US-Dollar in der Geldbörse haben. In Europa wird der Supra ab 62.900 Euro zu haben sein. Der Verkaufsstart liegt im Spätsommer.

Weitere Nachrichten:
Jimny wird zur G-Klasse: Auto-Tuner bringt Body-Kits "Little G" & "Little Defender"
Soziologe fordert Verbot des Autos als Eigentum

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.