wird geladen...
Corona-Update

Top-Virologe ermutigt: "Wir müssen uns nicht einschließen"

Mann der Stunde Christian Drosten erklärt, wie wir unser Freizeitverhalten während der Corona-Krise ändern sollten.

Virologe Christian Drosten mit erhobenem Zeigefinger
Trotz Corona in den Supermarkt? Kein Problem, sagt Virologe Christian Drosten. Getty Images / TOBIAS SCHWARZ / Kontributor

Gefragtester Mann der Stunde

Christian Drosten ist der Leiter der Virologie an der Berliner Charité und vielleicht der gefragteste Mann der Stunde. Wer noch nichts von ihm gehört hat, beschäftigt sich voraussichtlich sehr wenig mit dem Coronavirus.

Seit geraumer Zeit ist er täglich im NDR-Podcast "Das Corona-Update mit Christian Drosten" an der Seite der Wissenschaftsredakteurinnen Korinna Hennig und Anja Martini zu hören. Schnell gewann er aufgrund seiner beruhigenden, aber ernsten Art Fans en masse.

Aufklärung statt Ruhm

Drosten geht es aber nicht um Ruhm, sondern Aufklärung. In einer der jüngsten Podcast-Folgen gibt der Top-Virologe Tipps fürs Freizeitverhalten in Zeiten des Coronavirus. "Wir müssen uns nicht einschließen", sagt er.

Und weiter: "Wir haben in Deutschland noch nicht so eine Infektionsdichte, dass man hinter jeder Ecke einen Infizierten vermuten muss, der eigentlich schon Fieber hat, aber sich noch in die Öffentlichkeit schleppt. So ist es ja nicht."

Kein Grund für Hamsterkäufe

Für Hamsterkäufe sieht Drosten derzeit keinen Grund. Den Einkauf im Supermarkt hält es für unbedenklich. Kneipenbesuche oder andere Aktivitäten, bei denen viele Menschen auf engem Raum zusammenkommen, sollten allerdings vermieden werden.

Es ist seiner Meinung nach also kein Problem, sich frei zu bewegen. Bei Anzeichen einer Erkrankung bleibt man aber besser zu Hause, und vor allem weg von älteren Menschen, die zur Risikogruppe zählen und geschützt werden müssen!

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';