News-Update

Top 10: Das sind die beliebtesten Baby-Vornamen 2018

Die beliebtesten Baby-Vornamen 2018 sind analysiert – und wir haben das Ranking für Mädchen- und Jungennamen.

Beliebteste Baby-Vornamen 2018 (Symbolfoto).
Beliebteste Baby-Vornamen 2018 (Symbolfoto). Foto: iStock/Tom Merton

Top 10: Das sind die beliebtesten Baby-Vornamen 2018

Die beliebtesten Baby-Namen eines Jahres sind auch immer Indikatoren für Trends, Entwicklungen und Zeitgeist. Für das Jahr 2018 gibt es jetzt Zahlen und Namen.

Die GfdS hat entschieden

Die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) hat Daten von über 700 Standesämtern ausgewertet, wobei nur die Erstnamen der Neugeborenen berücksichtigt wurden.

Beliebteste Mädchennamen 2018

  1. Marie: 2,61 Prozent
  2. Sophie/Sofie: 2,39 Prozent
  3. Maria: 1,67 Prozent
  4. Sophia/Sofia: 1,46 Prozent
  5. Emilia: 1,34 Prozent
  6. Emma: 1,25 Prozent
  7. Hannah/Hanna: 1,20 Prozent
  8. Mia: 1,15 Prozent
  9. Anna: 1,11 Prozent
  10. Johanna: 0,97 Prozent

Beliebteste Jungennamen 2018

  1. Paul: 1,32 Prozent
  2. Alexander: 1,30 Prozent
  3. Maximilian: 1,29 Prozent
  4. Elias: 1,23 Prozent
  5. Ben: 1,17 Prozent
  6. Louis/Luis: 1,14 Prozent
  7. Leon: 1,09 Prozent
  8. Noah: 1,07 Prozent
  9. Henry/Henri: 1,03 Prozent
  10. Felix: 0,96 Prozent

Berlin mit Sonderstatus

In Berlin ticken die Uhren hingegen etwas anders. Im vergangenen Jahr war dort Mohammed nämlich mit 1,26 Prozent der beliebteste Baby-Vorname bei den Jungen. Übersetzt heißt dies: Von 22.177 neugeborenen Jungen in Berlin im Jahr 2018, bekamen genau 280 den Namen Mohammed.

Ähnliche Artikel zum Thema:

Verbotene Vornamen: Diese Namen sind in Deutschland nicht erlaubt

Apokryphen: Die verbotenen Evangelien