wird geladen...
Nach Tod von König Bhumibol

Thailand verbietet Alkohol und Partys - auch für Touristen

Thailand trauert um seinen König Bhumibol Adulyadej. Als Zeichen des Respekts wurden nun Alkohol und Feierlichkeiten für ein Jahr untersagt, wie Medien berichten. Das betrifft offenbar auch Touristen!

Thailand verbietet Alkohol und Partys - auch für Touristen
Thailand verbietet Alkohol und Partys - auch für Touristen Thailand verbietet Alkohol und Partys - auch für Touristen iStock

Südostasien ist zum LIeblingsreiseziel der Backpacker geworden: Günstige Reisepreise, gutes Essen und die atemberaubendsten Strände ziehen seit dem Kultfilm "The Beach" jährlich 29 Millionen Urlauber in das Königreich des lächelnden Buddhas.

Ausgefeiert! Thailand untersagt Alkohol

Doch das Insel- und Partyhopping von Phuket bis Kho Samui hat nun ein Ende. Während früher eimerweise Sang Som geschlürft wurde, sind jetzt die Alkoholregale in Supermärken abgesperrt, wie Tweets zeigen.

Selbst die berüchtigte "Full-Moon-Party" ist abgesagt. Thailand trauert.

Selbst Lachen soll verboten sein!

Im Trauerjahr sind die Beamten des Königreichs angehalten, nur noch schwarz-weiß zu tragen, auch Websites ist jede Farbe gewichen. Touristen wird auch empfohlen, sich in Trauergewänder zu werfen.

Doch die Verbote gehen noch weiter: In Bars wird keine Musik mehr gespielt, in Clubs darf nicht getanzt werden und selbst das Lachen auf öffentlichen Plätzen ist verpönt. 

Video: 4 Trauminseln, die du auf Airbnb mieten kannst

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';