Prayut Chan-o-cha Wegen kritischer Fragen: Politiker schickt Pappfigur zur Pressekonferenz

10.01.2018
Thailands Premierminister schickt eine Pappfigur zur Pressekonferenz
© YouTube/AssociatedPress

Korruption, Kriege, Armut: In turbulenten Zeiten wie diesen müssen sich Politiker immer wieder unbequeme Fragen von Journalisten stellen lassen.

Thailands amtierender Premierminister Prayut Chan-o-cha hat nun eine elegante Lösung gefunden, um dem Kreuzverhör von Medienvertetern zu entgehen.

Er ließ eine lebensgroße Pappfigur von sich anfertigen, platzierte diese auf einer Pressekonferenz vor dem Mikrofon und bat die anwesenden Journalisten, dieser ihre Fragen zu stellen.

Im Video unten kannst du dir anschauen, wie sich der Papp-Premier geschlagen hat.

Auch geil:
Wie dieser Weiße Hai 4 Millionen Kommentare generierte
Kein Witz: Politiker fordert dieses neue Sex-Gesetz

 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.