Superlative Teuerste Schuhe der Welt: Diese Edeltreter sind der pure Luxus für die Füße

Redaktion Männersache 12.09.2018

Wie viel Geld würdest du für ein Paar schicke Schuhe hinlegen? Ein paar hundert Euro? Welche Summe es auch ist: Die teuersten Schuhe der Welt kosten deutlich mehr.

Teuerste Schuhe der Welt: Diese Edeltreter sind der pure Luxus für die Füße
© iStock / NaturesDisplay

Lassen wir die Katze direkt aus dem Sack: 12,7 Millionen Euro kosten die teuersten Schuhe der Welt. Dabei handelt es sich um ein Paar Stilettos, das von der britischen Luxus-Designerin Debbie Wingham in Kooperation mit dem Schuhdesigner Chris Campbell entworfen wurde.

Wingham zeichnet auch für das teuerste Kleid der Welt verantwortlich: das sogenannte "Red Diamond Abaya Dress", das ebenfalls für rund 13 Millionen Euro verkauft wurde. Doch zurück zu den Schuhen: Was macht die Edeltreter so unglaublich teuer? Schauen wir uns das mal genauer an.

 

Teuerste Schuhe der Welt: Diamanten und Gold in Hülle und Fülle

Nun, die Stilettos wurden in Handarbeit gefertigt – und zwar in Hunderten von Stunden. Den Atem verschlagen einem aber die verwendeten Materialien: blaue und rosafarbene Diamanten, die zu den seltensten auf der Welt zählen, vier weiße und 1.000 kleinere Edelsteine.

Nike Air Mag: Selbtsschnürender Schuh aus "Zurück in die Zukunft" wieder unterm Hammer

Der Reißverschluss, die Plakette sowie sämtliche Fäden bestehen aus purem Gold. Auch die Lederbeschichtung hat eine Ummantelung aus 24-karätigem Gold erhalten. Dazu gesellen sich arabische Jasminblüten bestehend aus feinstem Leder und Diamanten.

 

Teuerste Schuhe der Welt: Auftragsarbeit für arabischen Kunden

Die teuersten Schuhe der Welt wurden auf Wunsch einer arabischen Familie entwickelt, die ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk wünschte. Um wen genau es sich bei der Beschenkten handelte, wissen wir nicht. Ob ihre Freude den sündhaften Preis vergessen ließ, auch nicht.

Lecker: Dieser Air Force 1 ist von Jack Daniel's inspiriert

Lecker: Dieser Air Force 1 ist von Jack Daniel's inspiriert

Die verarbeiteten Diamanten stammten aus der Sammlung des wohlhabenden Klienten. Eine Liebe zu besonders schicken Kuchen brachte er ebenfalls mit und Debbie Wingham durfte gemeinsam mit Chris Campbell diese beiden Leidenschaften in einem Kunstwerk für die Füße vereinen.

Mehr spektakuläre Schuhe:
Clarks Originals kooperiert mit Street-Art-Künstler D*Face
Eine Million Sneaker aus Müll – Adidas kämpft gegen Umweltverschmutzung

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.