Leckereien aus Teig Teremok: Russische Fast-Food-Kette öffnet in Deutschland

Tobias | Männersache 14.03.2018
Teremok-Filiale
© Facebook / teremok

Die russische Fast-Food-Kette Teremok möchte schon bald nach Deutschland expandieren.

Wer McDonald’s, Burger King und Co. nicht mehr sehen kann, der dürfte sich über diese Nachricht freuen. Die russische Fast-Food-Kette Teremok plant nämlich, in Zukunft auch nach Deutschland zu expandieren.

Mehr als 250 Filialen gibt es bereits weltweit und zwei davon sogar in New York. Im Vergleich zu den etwa 39.500 McDonald’s-Filialen, die weltweit existieren, wirkt Teremok noch wie ein Start-up. Dennoch: Es gibt viel, das für die Konkurrenz aus dem Osten spricht.

Hier werden keine Burger, sondern russische Spezialitäten wie Pelmeni, Blini und sogar Kaviar angeboten. Die Speisen werden komplett frisch zubereitet. Trotzdem soll alles so schnell ablaufen, wie es Fast-Food-Liebhaber gewohnt sind.

McDonalds Valentinstag Menü

McDonald's serviert 3-Gänge-Menü zum Muttertag

In Russland ist Teremok bereits jetzt eine ernst zu nehmende Konkurrenz für die großen Ketten aus den USA. Wann und wo die erste Teremok-Filiale in Deutschland eröffnet, ist bisher noch nicht klar. Die Vorfreude ist jedoch bereits jetzt sehr groß.

Im Video unten stellt das Magazin Gallileo die russische Fast-Food-Kette vor.

Auch interessant:
"McBook": Das ist das Buch des Fastfood-Restaurants
Fast-Food-Lover: Brautpaar feiert Hochzeit im KFC

 

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.