News-Update

6 Punkte, weil Schüler zu schnell mit dem Tretroller unterwegs war

Ein Teenager fährt zu schnell auf seinem Tretroller und bekommt dafür sechs Punkte in seinem nicht vorhandenen Führerschein.

Teenager auf elektrischem Tretroller mit erhöhter Geschwindigkeit erwischt.
Teenager auf elektrischem Tretroller mit erhöhter Geschwindigkeit erwischt. Foto: iStock/tataks

Teenager bekommt Punkte fürs Tretrollerfahren

Ein britischer Teenager wird bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung erwischt. Der 15-Jährige ist auf seinem elektrischen Tretroller unterwegs, als ihn die Polizei mit erhöhter Geschwindigkeit in der Nähe der nordenglischen Stadt Middlesbrough stoppt.

Sechs Punkte für führerscheinlosen Teenie

Ein Gericht verurteilt den Temposünder im Oktober 2018 zu sechs Verstoß-Punkten hinsichtlich seiner nicht vorhandenen Fahrerlaubnis. Sollte der schnelle Teenager eines Tages den Führerschein machen, dann werden ihm diese sechs Punkte automatisch angerechnet.

Kuriosum am Rande

Der Teenie fuhr übrigens auf seinem Tretroller vor Gericht vor. Den Roller hatte der Junge nach eigenen Angaben von seinen Eltern zu Weihnachten geschenkt bekommen. Vor dieser Art der Geschenke warnt jetzt die ortsansässige Polizei.