TV-Comeback "Takeshi's Castle": Neue Folgen der 90er-Jahre Kult-Show

06.10.2017
Takeshis Castle neue Folgen Deutschland Comedy Central
© RTL Nitro

Wie DWDL berichtet, werden zurzeit in Thailand neue Folgen der Kult-TV-Show "Takeshi’s Castle" gedreht.

Zudem hat sich Comedy Central die internationalen Rechte an der neuen Serie gesichert, und wird diese in über 30 Ländern ausstrahlen, darunter wohl auch Deutschland – allerding erst 2018.

He-gassen ist japanische Kunst, die epische Furz-Kriege illustriert

He-gassen: 33 antike Bilder japanischer Furz-Battles

Jeder, der in den 90er Jahren aufgewachsen ist, kennt die Jump-‘n‘-Run Gameshow, in der wagemutige Japaner sich zum Affen gemacht haben, um die Takeshi’s Burg einzunehmen.

In der Serie verkörperte der in Japan verehrte Entertainer/Schauspieler/Regisseur Takeshi Kitano den Fürsten Takeshi. Die bis zu 150 Kandidaten kämpfen sich durch mehr oder minder anspruchsvolle körperliche Geschicklichkeits-Levels, um die Burg zu erreichen und schließlich gegen den Fürsten persönlich anzutreten - in 133 Originalfolgen wurde die Burg nur neun Mal erobert.

Ob Kitano mit von der Partie ist, ist noch unklar. Wir hoffen aber, dass er wenigstens einen Gastauftritt hat.

Die Originalserie entstand zwischen 1986 und 1989 in Japan. In Deutschland lief sie zum ersten Mal von 1999 bis 2001 auf DSF, dann auf RTL II (in gekürzten Folgen). Seit Februar 2017 läuft die Gameshow jeden Samstagmittag um 13:20 auf RTL Nitro.

Auch spaßig:
So treibt dich deine Freundin ungewollt in den Wahnsinn
Diese Optische Illusion ist so krass, dass dein Hirn schmerzt

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.