Obszönes Sturmtief Sturm "Caroline" sieht aus wie ein gigantischer Penis

Tobias | Männersache 07.12.2017

Über Großbritannien weht der Sturm "Caroline" und in einer Wettergrafik dargestellt sieht er aus wie ein Riesen-Penis.

Caroline sieht aus wie ein Penis
Foto:  twitter/dan_howells

Zugegeben, es ist ein bisschen kindisch über das winterliche Wetter-Phänomen so zu lachen, aber wer denkt bei diesem Anblick nicht an einen Phallus?

Im Video: Zug rammt Wartende per Schnee-Tsunami vom Bahnsteig

 

Das obszöne Sturmtief beschert den Briten Windgeschwindigkeiten von 70 bis 144 km/h . Dazu kommen vermutlich Schnee und eiskalte Temperaturen, die für Gebiete im gesamten Vereinten Königreich vorhergesagt wurden.

Die Inselbewohner müssen sich auf unpassierbare Straßen einstellen und weiter warnt die Wetter-Seite "Met Office" vor "umherfliegenden Trümmern, die möglicherweise Schäden an Gebäuden verursachen könnten, sowie weggewehten Dachziegeln."

Mit dem Schießeisen gegen Wirbelstäume

Mit Knarren gegen Wirbelsturm "Irma"

Die Wetter-Experten schließen ebenfalls nicht aus, dass einige Haushalte vorübergehend ohne Strom sein könnten. An der Küste müssen die Bewohner darüber hinaus "hohe Wellen erwarten".

Nach "Aileen" im September und "Brian" im Oktober ist "Caroline" der dritte größere Sturm in der Wintersaison 2017/2018, der über die britischen Inseln fegt.

Auch interessant:
Nach Hurrikan "Harvey": Ameisen formen lebendiges Floß
Beinahe Katastrophe: Airbus A380 landet während Horror-Sturm

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.