Gaming-Duell

Studie stellt klar: Xbox-Gamer sind bessere Zocker als PS4-Spieler

Nun scheint es geklärt zu sein. Oder sind die Ergebnisse dieser Studie, die besagt, dass Xbox-Gamer besser seien als PS4-Spieler, nur Stoff für weiteres Konkurrenzdenken zwischen den beiden Parteien?

PS4 vs Xbox
PS4 vs Xbox Foto: iStock / Sharon Gallo

Xbos-Gamer besser als PS4-Gamer

Die besagte Studie war eher ein Test, ein "Elite-Reaktionstest", durchgeführt in Zusammenarbeit vom Technik-Unternehmen LG und dem Videospiel-Publisher Activision. Der Test war als Werbeaktion für das aktuelle "Call of Duty: Black Ops 4" gedacht.

Das Ziel des Tests war es, Ziele in einer begrenzten Zeit so schnell wie möglich zu treffen, um Reflexe und Genauigkeit zu prüfen. Unter diesem Link kannst du deine Fähigkeiten selber testen.

Die 1400 Teilnehmer wurden vor der Beginn des Tests gebeten, ihre Plattform anzugeben: PC, PlayStation 4 oder Xbox. Die PC-Zocker, so ergab die Auswertung, hatten dabei die besten Reflexe – konnten das Ziel aber am schlechtesten treffen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die besten Gamer waren die Xbox-User, die eine Trefferquote von 78 Prozent aufwiesen. PS4-Spieler hatten eine leicht niedrigere Quote von 74 Prozent. PC-Gamer trafen übrigens 70 Prozent ihrer Ziele.

Beweist das nun, dass Xbox-Fans die besseren Gamer sind? Fragwürdig.