Seine GoPro filmt den Kampf mit Student taucht, dann attackiert ihn plötzlich ein Weißer Hai

Es ist die größte Angst eines jeden Tauchers...

Im kalifornischen Santa Barbara (USA) wurde am 1. September der 22-jährige Student Tyler McQuillen von einem Weißen Hai angegriffen, wie Mashable berichtete. Seine Action-Kamera filmte den gesamten Unterwasser-Kampf mit. 

McQuillen soll entlang der Küste getaucht sein, als ihn ein besonders großes Hai-Exemplar von hinten attackierte. Zunächst hätte er gedacht, dass ihm ein Freund einen Streich spielte, wie McQuillen später CBS erzählte. Doch blitzartig begriff der Taucher die brisante Situation und fasste Mut.

Nach der ersten Attacke, bei dem er seine Schwimmflosse verlor, umzingelte der Weiße Hai den 22-Jährigen. Auf dem YouTube-Video dauert der Unterwasser-Kampf es nur wenige Minuten. Dennoch ist klar: Es geht um Leben oder Tod.

Als der Riese zum zweiten Mal mit dem Kreisen um sein Opfer ansetzte, griff McQuillen zu seiner Harpune - und stieß zu.

Auf YouTube postete McQuillen unter sein Hai-Video: "Ich bin extrem glücklich diese Sitution lebendig überstanden zu haben." 

"Überall sah ich Blut und war mir nicht sicher, von wem es stammte. Also schwamm ich so schnell wie möglich ans Ufer."

Auf Imgur zeigte McQuillen ein Foto seiner Kampfverletzung mit dem Monstrum: Der Weiße Hai hatte seine rechten Zehen erwischt. Zwei von ihnen waren gebrochen. Ein glimpfliches Ende für den Kampf mit einem Weißen Hai.

Weitere Artikel zum Thema:
Darum ist Kroko-Tauchen der krankeste Trend seit Weißen Haien
Ein Ritt auf der grausamsten Welle der Welt

Tags:
Bier Adventskalender
UVP: EUR 49,99
Preis: EUR 46,02 Prime-Versand
Sie sparen: 3,97 EUR (8%)
Raclette Grill
UVP: EUR 57,99
Preis: EUR 37,06 Prime-Versand
Sie sparen: 20,93 EUR (36%)
Steam Punk Reaper T-Shirt
UVP: EUR 19,29
Preis: EUR 13,99
Sie sparen: 5,30 EUR (27%)
Copyright 2017 maennersache.de. All rights reserved.