Serien-Update "Street Fighter": Live-Action TV-Serie in der Mache

Redaktion Männersache 26.03.2018

"Steet Fighter", die Mutter aller Beat-‘em-up-Spiele, kommt nach mehreren Filmadaptionen nun auch ins Fernsehen.

Street Fighter
Foto:  Capcome

Wie Deadline berichtet, wird gerade an einer "Street Fighter"-TV-Serie gearbeitet. Produziert wird die Show von den Machern der unter Fans beliebten Web-Serie "Street Fighter: Assassin’s Fist" - Trailer unten.

Offiziell: Amazon bestellt "Der Herr der Ringe"-TV-Serie

Offiziell: Amazon bestellt "Der Herr der Ringe"-TV-Serie

Die neue Serie wird sich an der Story des populären Videospiels "Steet Fighter II: The World Warrior" von 1991 orientieren. Yoshinori Ono, Executive Producer bei Capcom, dem Entwickler des "Steet Fighter"-Spiels, zeigt sich optimistisch:

"Nach einer langen Suche, geleitet von dem Team hinter 'Assassin’s Fist', freuen wir uns, mit einem Unternehmen zusammenzuarbeiten, das über die herausragenden TV-Erfahrungen von Mark Gordon und eOne verfügt. Sie haben die Glaubwürdigkeit, um uns zu helfen, eine getreue Adaption von 'Street Fighter' als große TV-Serie zu starten."

Videospiel-Verfilmungen erfreuen sich in der Regel selten großer Beliebtheit. 1994 kam die erste Kino-Adaption mit Jean-Claude Van Damme und Kylie Minogue in die Kinos. Es folgten weitere Filme, zuletzt "Street Fighter: Resurrection" von 2016. Die Web-Serie "Assassin’s Fist" hingegen wurde von den Gamers durchaus positiv aufgenommen: Die zwölf produzierten Folgen wurden über 16 Millionen Mal angeklickt.

Wann die Serie zu sehen und wer sonst noch involviert sein wird, ist derzeit noch unklar.

Zur Einstimmung hier der Trailer zu "Street Fighter: Assassin’s Fist":

Auch sehenswert:
Alle Serie bei Männersache
"Bad Boys": TV-Serie des Action-Krachers in Planung

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.