Zeitmesser

STERNGLAS: Stylische Bauhaus-Uhren aus Hamburg

Eine nach den Bauhaus-Prinzipien gestaltete feine Uhr mit hochwertigem Saphirglas. Eine zurückhaltende & filigrane Uhr ohne störenden Schnick-Schnack. Klare Linien, Formen und Farben. Das sind die Markenzeichen des Uhren-Herstellers STERNGLAS Zeitmesser.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

In der Welt der Mode- und Trenduhren gibt es seit einigen Jahren einen bemerkenswerten Wandel. Junge, frische Marken drängen mit neuen und sehr erfolgreichen Uhren-Konzepten auf den Markt. Einer dieser Shootingstars ist STERNGLASS Zeitmesser aus Hamburg. Binnen eines Jahres schaffte es die Bauhaus-Uhr vom kleinen Crowdfunding-Projekt zum eigenständigen Uhren-Label. Hinter STERNGLAS steht der Gründer und Designer Dustin Fontaine. Seine Unisex-Kollektion bringt das minimalistische Bauhaus-Design auf ein neues und bezahlbares Level.

Foto: Sternglas PR

STERNGLAS: Qualität und Individualität

Bei guten Uhren kommt es auf die Details an und auch STERNGLAS Zeitmesser weiß, mit diesen zu überzeugen. Ein sicheres Qualitätsmerkmal ist das gewölbte und kratzfeste Saphirglas – Saphirglas gilt als das beste und beständigste Uhrglas der Welt. Das Edelstahlgehäuse (38 mm) vierfach verschraubt - anstatt nur mit einem Druckboden versehen. Im Inneren schlägt ein Qualitätswerk des Schweizer Herstellers Ronda (Kaliber 714 Quarz). Die quecksilberfreie Batterie hat eine Laufzeit von fünf Jahren.

Ein besonderer Clou: Die Armbänder der STERNGLAS-Uhren kann jeder binnen weniger Sekunden selbst tauschen und dem aktuellen Outfit anpassen – und das ohne Werkzeug oder lästigen Gang zum Uhrmacher. STERNGLAS Zeitmesser gibt es mit weißem und schwarzem Zifferblatt - wahlweise mit braunem oder schwarzem Lederband sowie einem Metallband im Milanaise-Stil.

Foto: Sternglas PR

Bauhaus-Idee: Minimalistisches Design, minimalistischer Preis

Das Bauhaus-Prinzip zeichnet sich durch Minimalisums aus – ob in Architektur, Mode, Kunst oder auch Uhrendesign. Besonders Bauhaus-Uhren aus Deutschland genießen international einen guten Ruf - sind aber oft recht teuer. Die Preisspanne bekannter deutscher Uhrenmarken reicht von 500 bis weit über 1.000 Euro.

Das widerspricht aber dem ursprünglich recht bodenständigen Bauhaus-Gedanken: Dem "Normalbürger" mit minimalistischem und alltagstauglichem Produktdesign eine bessere Lebensqualität zu ermöglichen. Kurzum: Gutes und nützliches Design für jedermann. Genau an diesem Punkt setzt STERNGLAS-Gründer Dustin Fontaine mit seinen Uhren an. Er möchte Bauhaus-Design wieder für jeden erschwinglich machen - ohne Abstriche bei Qualität und Verarbeitung.

Die STERNGLAS Zeitmesser Uhren kosten 189 Euro mit Lederarmband, 199 Euro mit Metallband.

Foto: Sternglas PR

Quarz vs. Automatik

Die Frage, die sich jeder Uhren-Liebhaber fragt: Quarz oder Automatik? Jedes Automatik-Werk muss nach spätestens 5 – 10 Jahren zur sog. Revision, dabei wird das Werk komplett zerbaut und gesäubert damit es wieder "gängig" ist. Eine Revision ist vergleichsweise teuer. Du kannst von 200 bis 600 € ausgehen. Bei der STERNGLAS sind es nach 5 Jahren gerade mal 10 € für eine neue Batterie. Klarer Kostenvorteil.

Alle STERNGLAS-Uhren sind auf sternglas.de sowie ab November 2017 auf Amazon zu einem Preis ab 189 Euro erhältlich. Eine Damen-Kollektion und eine Automatik-Variante sind in Arbeit.

Foto: Sternglas PR