Fitness-Update Stell diese Pflanzen in dein Zimmer - sie schützen vor Erkältungen

Michael | Männersache 20.04.2019

Die Erkältungswelle rollt. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln fährt, hat zurzeit Milliarden Keime um sich herum. Schnell nach Hause, Tür zu und die richtigen Zimmerpflanzen um sich scharen.

Gut fürs Raumklima - Zimmerpflanzen
Gut für die Gesundheit - Zimmerpflanzen Foto:  iStock / mykeyruna / Supersmario / mtreasure (Collage Männersache)

Dass Pflanzen die Luft filtern und für gutes Raumklima sorgen, ist bekannt. Aber unsere grünen Freunde können noch viel mehr.  

 

Diese Zimmerpflanzen halten dich gesund

Entscheidend für eine erfolgreiche Abwehr von Krankheitskeimen ist die Luftfeuchtigkeit. Heizungen machen es in der kalten Jahreszeit zwar behaglich warm im Zimmer, trocknen jedoch auch die Luft aus.

Folge: Die winzigen Flimmerhärchen in unseren Nasen (auch Zilien genannt) wirken wie ein Abwehrbollwerk gegen eindringende Fremdkörper und Bakterien. So lange sie wie ein Mikro-Kornfeld durch unsere Nasenflügel wehen, haben es Erreger schwer, einzudringen.

Ist die Raumluft jedoch zu trocken, kommt das Zilien-Feld zum Erliegen, fiese Krankheitskeime können leichter eindringen.

Es muss also die Luftfeuchtigkeit im Raum gesteigert werden. Zimmerpflanzen wie Fensterblatt oder Zyperngras sind dabei besonders erfolgreich. Sie nehmen besonders viel Wasser auf, welches  über ihre Blätter verdunstet und damit die Raumluft befeuchtet.

Eins mit der Natur: der Mann
Er gießt seine Pflanzen mit Milch - was mit ihnen geschieht, ist unglaublich

Für jeden Raum gibt es übrigens besonders geeignete Pflanzen:

Wohnzimmer: Philodendron, Farne und Fensterblatt sorgen für mit Feuchtigkeit gesättigte Luft.

Schlafzimmer: Grünlilie, Efeutute und echte Aloe wandeln über Nacht Kohlendioxid in Sauerstoff.

Küche: Zypergras, Zimmerlinde, Rosmarin und Thymian. Sie binden unangenehme Gerüche.

Büro: Betelnuss, Birkenfeige, Drachenbaum und Zimmer-Araliefiltern besonders effektiv vorhandene Giftstoffe.

Weitere Nachrichten:
Achtung, nicht berühren! Diese heimische Pflanze ist gefährlich
Studie bestätigt: Pflanzen hören, wie sie gegessen werden

Tags:
Copyright 2019 maennersache.de. All rights reserved.