Wetter Starke Gewitter und Hagel: Unwetter-Warnung für Deutschland

15.08.2017

Das war's wohl schon wieder mit dem Sommer: Während es am Dienstagmorgen in Deutschland noch sonnig und warm ist, bringt die Hitze am Abend starke Gewitter und tischtennisballgroße Hagelkörner mit sich.

Die Gewitter entwickeln sich laut dem "Deutschen Wetterdienst" ab Mittag von Westen und Nordwesten her. Am Nachmittag sollen sie stärker werden und damit auch richtig gefährlich: Die Gewitter können mit Starkregen, großkörnigem Hagel (bis zu drei Zentimeter Durchmesser, ein Tischtennisball ist vier Zentimeter groß) und schweren Sturmböen einhergehen. Außerdem wird heftiger Starkregen vorhergesagt.

Faustgroße Hagelkörner erschlagen Schafe in Nordpsanien

Hagel-Horror in Spanien: Gigantische Körner zerstören Autos & töten Schafe

IM OSTEN DEUTSCHLANDS IST DAS WETTER BESSER

Glück hat, wer im Osten wohnt: Dort bleibt es wahrscheinlich bis in die Abendstunden gewitterfrei, und auch im Süden entwickeln sich am Nachmittag nur einzelne Gewitter, hauptsächlich über dem Bergland.

In der Nacht zum Mittwoch soll es dann jedoch auch im Süden düster werden: Die Gewitter greifen auf die Ost- und Südhälfte über, wobei dort vor allem in der ersten Nachthälfte Unwetter auftreten können. Im Laufe der Nacht wird es dann wieder besser.

Auch interessant:
Helikopter landet während Todessturm auf Kriegsschiff im Nordatlantik
Mann filmt Sturm aus Polarlichtern. Dann bricht ein Vulkan aus

Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.