Intergalaktischer Hundekampf The Bark Side: Diese französischen Bulldoggen hassen Yoda

15.12.2016

Yoda ist jemand, dem man nicht unbedingt ans Bein pinkeln sollte.

Der Jedi-Meister hat diverse Ikonen der intergalaktischen Kampfkunst – wie beispielsweise seinen Musterschüler Luke Skywalker –ausgebildet und gilt im Star-Wars-Universum als berühmtester Vertreter des gefürchteten Ataru.

Die vierte Form der Jedi-Kampfkünste zeichnet sich durch ihre aggressiven und schnellen Attacken aus. Für Yoda ist sie aufgrund seiner geringen Körpergröße von 66 Zentimetern der perfekte Stil, um auch deutliche größere Gegner die tödliche Hitze seines Lichtschwertes schmecken zu lassen.

Jedi-Meister Yoda kämpft mit zwei französischen Bulldoggen
© Instagram/adventures_of_crockett_tubbs

Enter the Bark Side

Neuerdings muss der Jedi-Meister seine außergewöhnlichen Kampfsport-Skills aber nicht nur gegen die dunkle Seite der Macht einsetzen, sondern sich neuen, extrem furchteinflößenden Feinden erwehren:

Zwei französischen Bulldoggen direkt von der Bark Side of the Force.

Anders als die Sith-Anhänger, die Yoda bereits zu Hunderten pulverisiert hat, sind die beiden Bullys Crockett und Tubbs kleiner als der Jedi-Großmeister, was ihn im Duell auf Leben und Tod vor vollkommen neue Herausforderungen stellt.

Du kannst dir das epische Gefecht im Video unten anschauen.

Mehr zum Thema:
"Star Wars"-Überfan baut begehbaren AT-ACT nach
X-Men-Fan bastelt sich vollautomatische Wolverine-Klauen

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.