Scum and Villainy Cantina Diese geheime "Star Wars"-Bar gleicht dem Film-Original

Redaktion Männersache 23.04.2018
Scum and Villainy Cantina: Die "Str Wars"-Bar in Hollywood
© instagram/lilwonderblossom

Versteckt auf dem Hollywood Boulevard in Los Angeles befindet sich das Mekka eines jeden "Star Wars"-Fans: die Scum and Villainy Cantina.

Von außen wirkt die Kantine unscheinbar. Keine Fenster lassen erahnen, dass sich im Innern eine der coolsten Themen-Bars der Staaten befindet.

Endlich! Obi-Wan Kenobi bekommt seinen eigenen "Star Wars"-Film

Obi-Wan Kenobi bekommt eigenen "Star Wars"-Film

Der Filmemacher J.C. Reifenberg hat mit der Scum and Villainy Cantina ein Teil des Imperiums nachempfunden. Seine Bar gleicht der ikonischen Mos Eisley Kantine aus dem ersten "Star Wars"-Film.

Du weißt, jene Bar auf dem Planeten Tatooine, in der sich die berüchtigsten Charaktere der Saga treffen, um geheime Abmachungen zu treffen.

"Star Wars"-Themenpark soll 2019 in Disneyland und Disney World eröffnenen

Neue "Star Wars"-Parks: Hier müssen Besucher mitspielen

Ursprünglich war die 2016 gegründete Scum and Villainy Cantina nur ein Ort für Events. Inzwischen hat Reifenberg sie als festes Lokal etabliert. Hierhin verschlägt es "Star Wars"-Fans aus der ganzen Welt. Die meisten erscheinen selbstredend im Cosplay-Kostüm.

Zu den Attraktionen der Bar zählt neben dem obligatorischen Laserschwert-Kampf, der Droiden-Detektor und ein Menü, das gespickt mit "Star Was"-Insidern ist.

Adresse: Scum and Villainy Cantina, 6377 Hollywood Blvd, 90028 Los Angeles

Mehr zum Thema:
"Star Wars"-Überfan baut begehbaren AT-ACT nach
Halo-Fan baut "Pillar Of Autumn" aus Legosteinen

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.