wird geladen...
In vier einfachen Schritten

Squirting: So bringst du jede Frau zum Abspritzen

Okay – jede, die es kann. Glaubt man dem Internet, sind die meisten Frauen grundsätzlich in der Lage zum Squirten. Folgende vier Handgriffe holen mit größtmöglicher Wahrscheinlichkeit den sprudelnden Nektar der Liebe zum Vorschein.

Squirting: So bringst du jede Frau zum Abspritzen

"Über Sex schreiben ist ein harter Job, aber irgendjemand muss es tun". Das nehmen wir uns an dieser Stelle mal zu Herzen, um dir zu erklären, wie du deine Bettpartnerin zum Squirten bringen kannst.

Squirting ist ein Mysterium und viele Frauen glauben, dass sie dazu gar nicht fähig sind. Teilweise mag das stimmen, zumeist liegt es aber lediglich an der falschen Technik, wenn es nicht klappt. Die folgende Anleitung umfasst vier einfache Schritte, in denen du das lustvolle Nass herbeizauberst:

1. Du führst zwei Finger in die Vagina deiner Partnerin ein, die sehr feucht sein sollte – im Zweifel musst du dazu mit etwas Öl nachhelfen.

2. Du krümmst deine beiden Finger zu einem rechten Winkel.

3. Du drückst mit der freien Hand auf ihren Unterbauch.

4. Du fingerst deine Partnerin mit Nachdruck für etwa zwei bis fünf Minuten in einer Auf- und Abwärtsbewegung.

Sollte sie nach dieser Zeit nicht abspritzen, wird es einem Blog-Beitrag von Oliver Flesch zufolge auch nicht mehr passieren. Dieses Mal zumindest. Du solltest dann aber nicht direkt aufgeben und es an einem anderen Tag erneut probieren, sofern sie es denn möchte.

Die Frau muss sich zum Squirten in der Regel nämlich fallen lassen und daran glauben, dass sie es kann. Ist sie nicht in der richtigen Stimmung, wird es schwierig. Erledigst du deinen Job allerdings mit Bravour, kann sie sich voraussichtlich gar nicht dagegen wehren.

Wir wünschen viel Spaß und vor allem gutes Gelingen!

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';