Wie Spiderman Nachbar klettert Hausfassade hoch, um Kind zu retten

24.10.2017

Einmal ein Superheld sein - diese Fantasie wurde für einen Chinesen Realität ...

Nachbar klettert Hausfassade hoch, um Kind zu retten
Foto:  Screenshot YouTube/CCTV News

Er ist nicht Spiderman, doch in seinem Bekanntenkreis hat Liang Lei eben diesen Spitznamen weg!

In einem atemberaubenden Stunt bewhrte Lei einen 2-jährigen Jungen vor dem Tod, indem er die Häuserfassade hochkletterte.

Das Kleinkind hatte sich zwischen dem Gitter vor dem Fenster verhakt: Mit dem Nacken steckte der 2-Jährige zwischen den Sicherheitsstäben - mehrere Stockwerke über der Straße!

Mehr: Wetten, du schaffst es nicht 10 Bilder dieser Horror-Frau anzusehen?

Lei hörte die Schreie des Kindes. Auf der Straße hatten sich bereits Schaulustige versammelt, die gafften und nicht einschritten, wie DailyMail  berichtete. "Der Junge bewegte sich kaum mehr, als ich unten ankam. Seine Beine zitterten", sagte Lei der britischen Zeitung.

Also nahm er seinen Mut zusammen und kletterte mit bloßen Händen und Füßen die Fassade des Hauses empor. "Das Kind hing nur noch mit dem Kopf am Gitter. Hätte er Junge den Kopf gedreht, wäre er in den Tod gestürzt", so Lei. 

Er hielt das Kleinkind und sich fest, bis ein Schlosser die Tür zur Wohnung aufbrechen und zu Hilfe eilen konnte. Es stellte sich heraus, dass der Junge alleine zu Hause war.

Das könnte dich interessieren:
Zitteraal killt Monster-Krokodil mit 600-Volt-Stromstößen 
Panik! Weißer Hai bricht in Taucherkäfig ein

Die mutige Rettungsaktion kannst du hier sehen:

Tags:
Copyright 2018 maennersache.de. All rights reserved.