wird geladen...
Gaming-Update

Sony PlayStation 5: Patent soll PS5-Controller revolutionieren

Die Gerüchte um die PlayStation 5 reißen nicht ab. In einem neu aufgetauchten Patent von Sony wird ein neuer Dual-Shock-Controller beschrieben – mit einem entscheidenden Unterschied zum Vorgänger.

PlayStation 4 Controller
PlayStation 4 Controller iStock / greg801

Das neue Patent deutet darauf hin, dass Sony für ihre mehr oder weniger angekündigte PlayStation 5 eine neue Generation von Controllern etablieren will.

PlayStation 5: Neuer Dual-Shock-Controller

Dem Dokument zufolge soll der Dual-Shock-Controller mit einem integrierten Touchscreen ausgestattet werden, eine Erweiterung zum aktuellen PS4-Controller, der nur ein Touchpad vorzuweisen hat.

"Ein Controller zur kabellosen Verbindung mit einer Konsole, der ein Touchscreen auf der Frontseite […] integriert wurde", heißt es im Patent.

Ein Touchscreen könnte den Spielfluss noch etwas flüssiger gestalten: Bei Shootern zum Beispiel könnte der Screen zur Aufführung der Items oder verbleibenden Munition genutzt werden. Überhaupt könnte man sich dadurch den Gang zum Menü sparen.

Der Touchscreen soll sich in der Mitte des Controllers befinden und zur "Darstellung von Bildern aus der interaktiven Applikation, die von der Spielkonsole ausgelöst werden", genutzt werden.

Zu beachten ist, dass ein eingereichtes Patent nicht automatisch mit einer Veröffentlichung gleichzusetzen ist.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';