wird geladen...
Auto-Update

Der beste Sonnenschutz im Auto für dein Baby vor Sonnenstrahlen und Hitze

Mit einem Sonnenschutz für dein Auto sorgst du dafür, dass dein Baby sich nicht überhitzt, keiner UV-Strahlung ausgesetzt ist und eine angenehme, schattige Fahrt hat. Gerade Autofahrten mitten im Sommer und lange Strecken sind für Babys oft anstrengend, weil sie wegen der Helligkeit und dem direkten Sonnenlicht nicht einschlafen können.

Sonnenschutz Auto Baby
Der ideale Sonnenschutz fürs Auto: eine Sonnenblende iStock / LucaLorenzelli

Das Wichtigste in Kürze

  • Sonnenschutz ist auch im Auto ein Must-have: Direktes Sonnenlicht sowie Hitzeentstehung sollten bei Babys unbedingt vermieden werden
  • Je nach Automarke und Fenstergröße gibt es verschiedene Sonnenschutz-Systeme mit unterschiedlichen Farben und Sonnenschutz-Stärken
  • Erst ausmessen, dann kaufen: Damit der Sonnenschutz für das Auto für dein Baby perfekt sitzt, miss dein Fenster aus, um das Risiko eines Fehlkaufs zu minimieren

Sonnenschutz im Auto für dein Baby: die besten Modelle im Überblick

Eine Sonnenblende sollte vor allem drei Dinge umfassen: UV-Strahlung abschirmen, einfach anzubringen sein und ein sehr leichtes und verstaubares Material besitzen. Wir zeigen dir, welche Modelle mit diesen Eigenschaften die Amazon-Kunden besonders überzeugt haben.

1. Sieger Preis/Leistung - Morbiusphy selbsthaftende Sonnenblende

Der Sonnenschutz für das Auto für dein Baby von Morbiusphy bringt genau die eben beschriebenen Attribute mit. Die Blende ist schnell angebracht und schützt dein Kind zuverlässig vor direktem Sonnenlicht. Unauffällig im Design in purem Schwarz, ist die Blende ein echter Klassiker für entspannte Autofahrten mit Babys.

Ein zufriedener Kunde meint: „Die selbsthaftenden Sonnenblenden sind im Nu angebracht. Sobald man sie der kleinen mitgelieferten Tasche entnommen hat, sind sie – im wahrsten Sinne des Wortes – im Handumdrehen einsatzbereit. [...] Die Sonneneinstrahlung wird um ein Vielfaches abgeschwächt". Er könne diesen Sonnenschutz für das Auto für das Baby „nur empfehlen“.

Die Fakten:

  • Abmessungen: 51 x 30 cm
  • Besonderheiten: selbsthaftend, Schutz vor Hitzeeinwirkung, dennoch durchsichtig genug, um aus dem Fenster zu schauen

2. Bestseller - PEYOU Sonnenschutz

Du willst den Rundum-Komplett-Schutz? Dann ist der Sonnenschutz fürs Auto von PEYOU genau das Richtige für dich, denn er garantiert eine gesamte Fensterabdeckung, hält lästige Moskitos ab und verhindert, das UV-Strahlung auf den Rücksitz trifft. Den ausziehbaren Sonnenschutz fürs Auto für dein Baby gibt es in zwei verschiedenen Größen, sodass dieser auch für SUVs passend ist.

Praktisch findet ein Kunde den Sonnenschutz auch bei geöffnetem Fenster: „Perfekt. Es lassen sich auch während der Fahrt problemlos die Scheiben öffnen ohne störenden Fahrtwind/Zugluft und ist weiter vor der Sonne geschützt – anders als bei Sonnenrollos, mit Tönungsfolie getönte Scheiben oder den Dingern, welche sich mit Saugnapf an der Scheibe befestigen lassen!“

Die Fakten:

  • Material: Kunststoffgewebe
  • Abmessungen: 60 x 50 cm (L x H) bis maximal 115 x 60 cm (L x H)
  • Besonderheiten: absorbiert 80% der UV-Strahlen, sicherer Sonnenschutz auch bei offenem Fenster, schützt vor Insekten


3. Beste Amazon-Bewertung - Big Ant Autofenster Sonnenschutz

Effektiver Sonnenschutz hat für eine Autofahrt mit deinem Baby oberste Priorität, aber wie wäre es zusätzlich mit einer kleinen Abkühlung? Durch seine doppelten Mesh-Sonnenschutzschichten lässt der Sonnenschutz von Big Ant einen erhitzten Innenraum gar nicht erst entstehen, da er nahezu komplett Wärme und UV-Strahlen vom Rücksitz des Wagens abhält. Idealerweise bringst du den Schutz dazu nicht nur auf der Seite des Babys an, sondern auch an den anderen Seitenfenstern des Autos.

Die Fakten:

  • Abmessungen: universal fit
  • Besonderheiten: blockiert über 97% der UV-Strahlen, reduziert Hitze, Anti-Mücken-Schutz

4. Bestes Schnäppchen - Laloona Sonnenschutz fürs Auto

Möchtest du den hinteren Sitzbereich komplett verdunkeln, so ist der Sonnenschutz fürs Auto für dein Baby von Laloona eine elegante Option. Je nach Belieben kann der Vorhang einfach auf- und zugezogen werden. So wird dein Kind zuverlässig vor Sonnenlicht geschützt und kann entspannt schlafen. Und falls der Vorhang doch mal ein paar Brei- oder Schokoflecken abbekommen hat, kannst du ihn einfach in der Waschmaschine reinigen.

Die Fakten:

  • Material: Polyestergewebe
  • Abmessungen: 35 bis 68 cm x 27 bis 50 cm (B x H)
  • Sonnenschutzfaktor: UPF 40+
  • Besonderheiten: Gardinen-Funktion, reduziert Hitze, waschmaschinenfest

5. Kauftipp - Chilsuessy 2er Sonnenblenden

Wenn dein Kind im Auto nicht gerne schläft oder es sich auf langen Fahrten schnell langweilt, ist die Sonnenblende von Chilsuessy mit einem kindgerechten Motiv genau das Richtige für dich. Die Blende besteht aus einer weißen Blende mit Tier- oder Kinder-Motiv und einer blickdichten Gardine, die bei starkem Lichteinfall oder falls dein Baby schlafen möchte, einfach zugezogen werden kann.

Ein Kunde bei Amazon freut sich über die unkomplizierte Anwendung des Sonnenschutzes im Auto für sein Baby: „Ich habe diese Sonnenblenden seit knapp 3 Monaten. Die Sonnenblenden sind kein einziges Mal heruntergefallen oder haben sich gelöst. Sie halten super, spenden Schatten und wenn man lüften möchte, kann man die Fenster einfach herunterfahren, ohne vorher die Sonnenblenden abzunehmen".

Die Fakten:

  • Material: Kunststoffgewebe
  • Abmessungen: 52 x 67 cm
  • Besonderheiten: Gardinen-Funktion, schützt vor Hitze
Der beste Sonnenschutz im Auto für dein Baby
ProduktBewertungHändler
MorbiusphySieger Preis/LeistungAmazon
PEYOUBestsellerAmazon
Big AntBeste Amazon-BewertungAmazon
LaloonaBestes SchnäppchenAmazon
ChilsuessyKauftippAmazon

Was sollte ich beim Kauf eines Sonnenschutzes fürs Auto für mein Baby beachten?

Nichts ist störender beim Autofahren als ein Sonnenschutz, der nicht richtig sitzt oder sogar abfällt. Daher beim Kauf unbedingt auf Qualität setzen und auf die Passgenauigkeit der Sonnenblende achten. Häufig gibt es je nach Automarke verschiedene Anbieter oder aber du besorgst eine Blende, die flexibel einstellbar ist. An einem langlebigen Sonnenschutz fürs Auto hast du viele Jahre deine Freude und vor allem einen guten Schutz für dein Baby.

So bringst du den Sonnenschutz im Auto für dein Baby richtig an

Damit dein Sonnenschutz sicher hält, achte darauf, dass das Autofenster beim Anbringen nicht verschmiert ist oder reinige es bei Bedarf mit einem feuchten Tuch. Vergewissere dich, dass das Fenster danach komplett trocken ist und lege den selbstklebenden Sonnenschutz akkurat auf die Bereiche, die verdunkelt werden sollen. Sollten Blasen auftreten, streiche diese langsam von innen nach außen aus.

Sonnenschutz im Auto für dein Baby: Fazit

Du siehst: Es gibt eine breite Auswahl an Möglichkeiten, wie du dein Kind vor UV-Strahlen im Auto schützen kannst – und auch bei den Designs gibt es inzwischen die unterschiedlichsten Auswahlmöglichkeiten. Bevor du dir einen Sonnenschutz fürs Auto für dein Baby kaufst, miss aber unbedingt deine Fenster aus, um einen Fehlkauf zu vermeiden. Welches Modell es am Ende in dein Auto schafft, hängt von deinen persönlichen Vorstellungen ab, was der Sonnenschutz für dein Baby mitbringen soll.

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';